Sie sind hier: Home > Finanzen > Karriere > Gehalt >

Wissenswertes zur Gehaltsentwicklung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wissenswertes zur Gehaltsentwicklung

08.02.2012, 10:05 Uhr | ts (CF)

Das eigene Gehalt wächst in der Regel mit der wachsenden Berufserfahrung. Von den verschiedenen Faktoren hängt aber die eigene Gehaltsentwicklung ab. So ist zum Beispiel das eigene Verhandlungsgeschick oder auch die fachliche Qualifikation und Persönlichkeit einen entscheidenden Einfluss auf die Gehaltsentwicklung.

Für die Gehaltsentwicklung ist der Einstieg wichtig

Berufseinsteiger wissen meist nicht, dass das Einstiegsgehalt für die persönliche Gehaltsentwicklung besonders wichtig ist. Jede Gehaltsentwicklung orientiert sich an dem aktuellen Gehalt. Aus diesem Grund ist das Einstiegsgehalt besonders gut zu verhandeln. Wer gehaltsmäßig hoch einsteigt, hat später auch gute Chancen auf eine positive Entwicklung des Gehaltes. Bei einer Gehaltserhöhung lassen sich etwa zehn Prozent mehr aushandeln. Wer das Unternehmen wechselt, muss wissen, dass sich viele Arbeitnehmer auch am aktuellen Gehalt orientieren. Hier sind aber auch je nach Qualifikationen und dem eigenen Verhandlungsgeschick bis zu 20 Prozent mehr Gehalt drin.

Wissen zahlt sich aus: Auf eine Gehaltsentwicklung hinarbeiten

Alle Arbeitnehmer sollten Sie frühzeitig mit den Verhandlungen beginnen. Besonders bietet es sich an, den Vorgesetzten immer über die Leistungen auf dem Laufenden zu halten. Fleißige aber stille Mitarbeiter werden häufig nicht wirklich wahrgenommen. Mitarbeiter mit dominanten Persönlichkeiten werden dann eher bevorzugt. Jedoch ist hier Vorsicht geboten, zu viel Eigenlob kann auch nach hinten losgehen. Besser ist es, die eigene Leistungen sachlich und realistisch in regelmäßigen Abständen darzustellen. Es bietet sich auch an, in Meetings zufriedene Kunden oder Berichte zu den einzelnen Projekten vorzustellen. Durch diesen Arbeitsaufwand wird jeder Vorgesetzte einen positiven Vermerk für die nächste Gehaltsverhandlung vormerken. Es ist also gar nicht schwer, die eigene Entwicklung des Gehaltes in die Hand zu nehmen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Shopping
Mit dieser Mousse sehen Sie in einer Minute perfekt aus
jetzt entdecken bei asambeauty
Shopping
Glamouröse Abend-Outfits für jeden Anlass kaufen!
bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017