Sie sind hier: Home > Finanzen > Karriere > Bewerbung >

Das perfekte Bewerbungsfoto kann die Chance verbessern

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ins rechte Licht gerückt  

Mit dem perfekten Bewerbungsfoto seine Chancen verbessern

14.02.2012, 14:31 Uhr | em (CF)

Ein Bewerbungsfoto ist nicht Pflicht, kann aber eine Chance sein. Denn mit einem professionellen Bild können Sie sich bei Ihrem möglichen künftigen Arbeitgeber ins rechte Licht rücken.

Keine Pflicht, aber gern gesehen: das Bewerbungsfoto

Mit einem guten Bewerbungsfoto können Sie die Ernsthaftigkeit Ihres Anliegens unterstreichen und Professionalität signalisieren. Das gelingt allerdings nur, wenn das Foto auch wirklich professionellen Ansprüchen genügt. Dann sammeln Sie mit dem Foto Pluspunkte gegenüber Bewerbern, die kein oder ein ungeeignetes Bild mitschicken. Rein formal ist das Bewerbungsfoto kein zwingender Bestandteil einer Bewerbung. Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz verbietet Unternehmen eine entsprechende Forderung. Doch trotzdem wollen Personalchefs gerne ein Foto sehen. Sie sind schließlich auch nur Menschen - und ein Blick in die Augen verrät nun mal so einiges. Vergeben Sie also nicht die Chance, schon mit der Bewerbung einen möglichst umfassenden Eindruck von sich zu vermitteln. (Was denkt der Arbeitgeber über das Bewerbungsfoto?)

Besuch im Fotostudio ist Pflicht

Mit einem Bewerbungsfoto können Sie Ihre Chance auf ein Vorstellungsgespräch deutlich erhöhen. Andererseits können Sie sich aber auch innerhalb von Sekunden aus dem Rennen katapultieren. Über Erfolg oder Misserfolg entscheidet in erster Linie die Qualität des Bildes. Dabei geht es nicht um Ihre Attraktivität. Sondern um die Frage, ob ein professioneller Fotograf die Aufnahmen gemacht hat. Bilder mit Selbstauslöser oder aus dem Automaten sind absolute Tabus. Ein Bewerbungsfoto sollte im Fotostudio gemacht werden und nirgendwo sonst.

Foto-Serie mit 6 Bildern

Das Bild vermittelt Botschaften

Seien Sie sich im Klaren darüber, dass jedes Detail auf dem Bewerbungsfoto eine Botschaft vermittelt. Wählen Sie daher Ihre Kleidung mit Bedacht und frisieren Sie sich sorgfältig. Blicken Sie möglichst natürlich und mit einem freundlichen, aber zurückhaltenden Lächeln in die Kamera. (Typische Fragen im Vorstellungsgespräch richtig beantworten)

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Bis zu 1,5 GB Datenvolumen - ab 2,95 €* pro 4 Wochen
die neuen Prepaid-Tarife der Telekom
Shopping
Haarausfall? Dünnes Haar? Jetzt aktiv werden!
mit dem Coffein Set von asambeauty
Shopping
Exklusiv: 15,- € Gutschein und gratis Versand
nur bis zum 30.08. bei MADELEINE
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017