Sie sind hier: Home > Finanzen > Karriere > Bildung > Auslandsstudium >

Auslandsstudium - Studieren im Urlaubsland Spanien

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Auslandsstudium: Studieren im Urlaubsland Spanien

08.02.2012, 09:01 Uhr | ls (CF)

Spanien gehört mit zu den beliebtesten Urlaubsländern überhaupt. Jährlich erholen sich in den verschiedenen Regionen und Städten Menschen aus der ganzen Welt. Kein Wunder also, dass sich auch immer mehr Studenten für ein Auslandsstudium in Spanien entscheiden. So kann die Kultur, Sprache und Bevölkerung einfach besser kennengelernt werden. Doch worauf kommt es an bei einem Studium im Ausland und was kostet es?

In Spanien studieren

Die spanische Hochschullandschaft befindet sich seit den Bolognabeschlüssen in einen wahren Umbruch. Ebenso wie in Deutschland ist es nun auch in Spanien möglich, die Studienabschlüsse Bachelor und Master zu absolvieren.  Einem möglichen Auslandsstudium in Spanien steht also eigentlich nichts mehr im Wege. 70 Universitäten warten auf Sie als Student oder Studentin. Jedoch sollte beachtet werden, dass in Spanien nicht jede Universität auch mit einer deutschen Hochschule gleichzusetzen ist. In Spanien wird mit dem Begriff der Universität die gesamte Hochschulausbildung eingeschlossen, hier gibt es wenige außeruniversitäre Hochschuleinrichtungen.

Was kostet ein Auslandsstudium in Spanien?

In Spanien müssen Studenten an allen Hochschulen mit Studiengebühren rechnen. Die Beiträge der einzelnen Universitäten können aber variieren, denn jedes Jahr werden diese neu festgelegt. Sie sollten für ein Studium in Spanien ungefähr 550 bis 900 Euro an Studiengebühren einplanen. Dazu kommen dann natürlich noch die Lebenshaltungskosten. Diese schlagen in Spanien mit etwa 700 Euro im Monat zu Buche. Hier ist natürlich auch die Unterkunft entscheidend. In großen Städten wie Barcelona und Madrid wird es für Studenten noch teurer. Das Auslandsstudium in Spanien kann dann durchaus zu einer kostspieligen Angelegenheit werden. Als Gaststudent können Sie während der vorlesungsfreien Zeit ein Arbeitsverhältnis auch ohne Arbeitserlaubnis eingehen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Weiße Westen für Jederman: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Die neuen Prepaid-Tarife der Telekom entdecken
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017