Sie sind hier: Home > Finanzen > Karriere > Gehalt >

Verbessert ein leistungsorientiertes Gehalt die Motivation?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Verbessert ein leistungsorientiertes Gehalt die Motivation?

18.05.2012, 15:36 Uhr | md (CF)

Wenn Sie ein Gehalt bekommen, das Ihren Qualifikationen und Leistungen entspricht, haben Sie wahrscheinlich deutlich mehr Motivation als ein Mitarbeiter, der unterbezahlt ist und nicht anerkannt wird. Doch ein höheres Gehalt ist nicht allein entscheidend für die Motivation, diese hängt auch noch von anderen Faktoren ab.

Foto-Serie mit 6 Bildern

Motivation und Leistung im Job durch mehr Gehalt

Nur wer sich auf Dauer anerkannt fühlt und entsprechend bezahlt wird, kann auf Dauer seine Motivation hoch halten. Doch Ihre Leistung muss nicht immer durch eine Gehaltserhöhung belohnt werden, auch Erfolgsprämien und Boni steigern Ihre Motivation, noch mehr Leistung für das Unternehmen zu bringen. Immer mehr Unternehmen gehen dazu über, ihre Mitarbeiter am Erfolg des Unternehmens zu beteiligen, und sorgen mit einer variablen Vergütung für Anreize zu Topleistungen. Je erfolgreicher ein einzelner Mitarbeiter arbeitet, desto mehr wird sich das auch in Form von Sonderzahlungen auszahlen. (Variables Gehalt: Der Vorteil gegenüber Festgehältern)

Managermotivation durch variable Vergütungen

Besonders Manager und Führungskräfte erhalten oft ein erfolgsbasiertes Vergütungsmodell, bei dem zu einem Grundgehalt im Erfolgsfalle weitere Zahlungen hinzukommen. Doch auch der Rest der Belegschaft profitiert von einer Beteiligung am Unternehmen, wie einige Beispiele aus der Wirtschaft bereits erfolgreich bewiesen haben. Denn es hat sich in der Vergangenheit mehr als bewährt, den Mitarbeitern besondere Anreize zu Mehrleistungen zu bieten, um das Unternehmen voranzubringen. Gehaltserhöhungen haben nicht den gleichen positiven Effekt, da sich die Mitarbeiter für diese Vergütung nicht mehr anstrengen müssen. Auch die Mitarbeiterbindung an das Unternehmen profitiert von der variablen Vergütung, denn in einem Unternehmen, das Mitarbeiter am Erfolg beteiligt, ist die Motivation zur Erbringung von Höchstleistungen deutlich höher als in Unternehmen, die normale Vergütungsmodelle bevorzugen. Natürlich gilt dies nur, wenn das Grundgehalt für eine ausreichende Absicherung sorgt und man nicht total unter Druck Leistung bringen muss, nur damit das Gehalt eine gewisse Höhe erreicht.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017