Sie sind hier: Home > Finanzen > Karriere >

Milliardäre wollen ihr halbes Vermögen spenden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Superreiche wollen ihr halbes Vermögen spenden

19.09.2012, 10:03 Uhr | t-online.de, AFP, dpa

Milliardäre wollen ihr halbes Vermögen spenden . Die Initiatoren: Bill Gates (l.) und Warren Buffett  (Quelle: Reuters)

Die Initiatoren: Bill Gates (l.) und Warren Buffett (Quelle: Reuters)

In Zeiten von schweren Krisen setzt ein großzügiger Kreis von Superreichen ein Zeichen: Gut zwei Jahre nach Gründung einer Spenden-Initiative von Bill Gates und Warren Buffett haben sich inzwischen fast hundert Milliardäre bereit erklärt, mindestens die Hälfte ihres Vermögens für wohltätige Zwecke zu spenden.

Über 90 Spendenwillige

Am Dienstag lag die Zahl der spendenwilligen Reichen bei 92, nachdem sich noch elf weitere Milliardäre entschlossen hatten, dem Aufruf des Investors Buffett und des Microsoft-Gründers Gates zu folgen. Unter den neuen Mitgliedern ist der Mitbegründer des Prozessorherstellers Intel, Gordon Moore, und der Chef des Online-Filmverleihs Netflix, Reed Hastings.

Gates und Buffett sind die Initiatoren

Gates und Buffett, die zu den reichsten Menschen der Welt gehören, haben ihre Kampagne "The Giving Pledge" (Das Spenden-Versprechen) im Jahr 2010 gegründet. Zu den Mitgliedern gehören bereits der Gründer des sozialen Internetnetzwerks Facebook, Mark Zuckerberg, der New Yorker Bürgermeister Michael Bloomberg und der Hollywood-Regisseur George Lucas.

Versprechen für die Ewigkeit

Die Vereinigung erklärt sich auf der Homepage als moralische Initiative, die lediglich Milliardäre dazu aufrufe, auf einen Teil des Vermögens verzichten zu wollen. Sie sammelt, anders als in vielen Wohltätigkeitsveranstaltungen, keine Spenden ein - es gelte nur das Versprechen. Das Versprechen könne unmittelbar, aber auch erst nach dem Tod in Kraft treten.

Jede Person, die sich dazu bereit erkläre, seinen Besitz zu spenden, müsse jedoch dieses Versprechen öffentlich machen und in einem Brief schriftlich darlegen. Bei einer jährlichen Veranstaltung, werden dann die Wohltäter zusammentreffen und sich austauschen, um gegebenenfalls voneinander zu lernen. Das Ziel der Initiative sei es, letztendlich die Welt zu einem besseren Ort zu gestalten.

Buffett bezieht Kinder mit ein

Buffett selbst hatte bereits versprochen, 99 Prozent seines Vermögens wohltätigen Stiftungen zu spenden. An seinem 82. Geburtstag hatte er seinen Kindern Susan, Howard und Peter erneut Aktienpakete seiner Investmentholding Berkshire Hathaway für einen guten Zweck vermacht.

Bereits vor sechs Jahren hatte er schon einen Teil seines Vermögens für den guten Zweck versprochen und mittlerweile 12,2 Millionen sogenannte B-Aktien des Unternehmens an sie abgetreten. Diese Zahl verdoppelte der Starinvestor nun auf mehr als 24,4 Millionen Stück. Das Gesamtpaket ist gut zwei Milliarden Dollar (1,6 Milliarden Euro) wert.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Weiße Westen für Jederman: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Die neuen Prepaid-Tarife der Telekom entdecken
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017