Sie sind hier: Home > Finanzen > Karriere > Arbeit & Beruf >

"FTD"-Mitarbeiter ziehen gegen Gruner+ Jahr vor Gericht

...

"FTD"-Mitarbeiter ziehen gegen Gruner+ Jahr vor Gericht

18.02.2013, 12:31 Uhr | t-online.de, dapd

"FTD"-Mitarbeiter ziehen gegen Gruner+ Jahr vor Gericht. Das Aus für die "FTD" hat für Gruner+Jahr ein gerichtliches Nachspiel (Quelle: dapd)

Das Aus für die "FTD" hat für Gruner+Jahr ein gerichtliches Nachspiel (Quelle: dapd)

Das Aus für die "Financial Times Deutschland" (FTD) hat jetzt arbeitsgerichtliche Konsequenzen: Mitarbeiter der eingestellten Zeitung wehren sich gegen ihrer Ansicht nach zu niedrige Abfindungsangebote. Während einer Protestaktion vor dem Arbeitsgericht in Hamburg haben Angestellte der Gruner + Jahr Wirtschaftsmedien am Montag Kündigungsschutzklage eingereicht.

Sozialplanverhandlungen gescheitert

"Damit wollen wir den Druck auf den Verlag erhöhen, endlich Verantwortung für die Angestellten zu übernehmen", sagte ein Sprecher des Betriebsrat. Nach den gescheiterten Sozialplanverhandlungen müssen die Gespräche zwischen dem Gruner+Jahr-Vorstand und den Beschäftigen mithilfe eines Mediators fortgesetzt werden.

Streit um Abfindungen

Der Verlag will den Mitarbeitern maximal zwölf Monatsgehälter als Abfindung zugestehen. Je Beschäftigungsjahr ist ein halbes Monatsgehalt vorgesehen, bei Verzicht auf eine Kündigungsschutzklage soll ein weiteres halbes Monatsgehalt hinzukommen. Das sei aber zu wenig, sagte ein Mitglied des Betriebsrates.

AnzeigeJobsuche
Traumjob finden

Finden Sie jetzt Ihren Traumjob in Ihrer Region

 

Umfassende Umstrukturierung

Gruner+Jahr hatte in den vergangenen Monaten seine Wirtschaftsblätter umstrukturiert. Die "FTD" wurde im Zuge dessen eingestellt. Das Monatsmagazin "Impulse" und das Anlegermagazin "Börse Online" wurden verkauft. Die Magazine "Capital" und "Business Punk" bleiben erhalten und werden nach Berlin verlegt.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Sinnliches für drunter: BHs, Nachtwäsche u.v.m.
gefunden auf otto.de
Wäsche gefunden auf otto.de
Shopping
Testangebot: zwei Hemden Ihrer Wahl für nur 59,90 €
bei Walbusch
Hemden bei WALBUSCH.de
Shopping
Feminine Trends, die Ihre Kurven sexy in Szene setzen
Mode ab Größe 42 bei happy-size.de
Mode zum Wohlfühlen bei happy-size.de
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018