Sie sind hier: Home > Finanzen > Karriere >

DAX-Chefs verdienen im Schnitt 5 Millionen Euro

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gehälter erneut gestiegen  

DAX-Chefs verdienen im Schnitt fünf Millionen Euro

20.03.2013, 11:57 Uhr | t-online.de, AFP, dpa-AFX

DAX-Chefs verdienen im Schnitt 5 Millionen Euro. Martin Winterkorn (o. l.), Dieter Zetsche (o. r.), Peter Löscher (u. l.), Christoph Franz (u. r.) (Quelle: dpa)

Martin Winterkorn (o. l.), Dieter Zetsche (o. r.), Peter Löscher (u. l.), Christoph Franz (u. r.) (Quelle: dpa)

Trotz Empörung über hohe Managergehälter - ändern tut sich erst einmal nichts: Die Gehälter der Chefs bei Deutschlands börsennotierten Großkonzernen sind im vergangenen Jahr leicht gestiegen. Die Vorstandsvorsitzenden der Unternehmen aus dem Deutschen Aktienindex (DAX) verdienten 2012 im Durchschnitt 5,3 Millionen Euro und damit rund drei Prozent mehr als 2011, teilte die Unternehmensberatung Towers Watson mit. Damit sei der Anstieg der Vergütung "moderat" ausgefallen.

2011 hatte sich die durchschnittliche Vergütung der Topmanager noch auf 5,28 Millionen Euro belaufen, wie Towers Watson mitteilte. Für die Untersuchung hatte die Unternehmensberatung die Geschäfts- und Vergütungsberichte von 23 der insgesamt 30 DAX-Konzerne ausgewertet, die bis zur Veröffentlichung vorlagen. Demnach reichte die Spannweite der Gehälter der Vorstandschefs für 2012 von 2,1 bis zu 14,5 Millionen Euro.

Commerzbank-Chef verdient 1,4 Millionen Euro

Nicht enthalten war in der Untersuchung die Vergütung von Commerzbank-Chef Martin Blessing. Deutschlands zweitgrößte Privatbank veröffentlichte am Dienstag aber ihren Geschäftsbericht für 2012 mit Angaben zu Blessings Salär: Demnach verdiente der Commerzbank-Chef 2012 insgesamt 1,4 Millionen Euro. Trotz Staatsbeteiligung ist bei der Commerzbank die rechtliche Pflicht zur Deckelung der Vorstandsbezüge auf 500.000 Euro ausgelaufen.

Winterkorn weiter Spitze

Damit lag Blessings Vergütung unter der von Lufthansa-Chef Christoph Franz, die im Towers Watson-Vergleich mit 2,1 Millionen Euro am Endes der Liste lag. Spitzenverdiener der DAX-Vorstandschefs war 2012 der VW-Vorstandsvorsitzende Martin Winterkorn mit 14,5 Millionen Euro. Weitere besonders gut bezahlte DAX-Konzernlenker waren im vergangenen Jahr Daimler-Chef Dieter Zetsche (8,2 Millionen Euro) und Siemens-Chef Peter Löscher (7,8 Millionen Euro).

Über das kräftigste Plus konnte sich Allianz-Chef Michael Diekmann freuen. Seine Vergütung stieg um 32 Prozent auf 5,8 Millionen Euro. Der Münchner Versicherungsriese hatte seinen Gewinn im vergangenen Jahr verdoppelt.

Insgesamt habe sich die Vergütung der Konzernchefs im Vergleich zum Vorjahr "eher unspektakulär" entwickelt, sagte Towers-Watson-Vergütungsexperte Olaf Lang. Gleichzeitig aber sei 2012 für die DAX-Unternehmen "ein sehr gutes Geschäftsjahr" gewesen. Dennoch passe die Entwicklung der Managerbezüge in den einzelnen Unternehmen "weitgehend zum Unternehmenserfolg".

Manager im Ausland verdienen besser

Im Vergleich zu anderen börsennotierten Großkonzernen im europäischen Ausland verdienten die DAX-Konzernchefs "immer noch etwas weniger", sagte Lang. Dies zeige ein Vergleich der Vergütungen bei den 50 größten börsennotierten Unternehmen Europas. Hier erhielten Vorstandsvorsitzende im Schnitt 7,5 Millionen Euro.

AnzeigeJobsuche
Traumjob finden

Finden Sie jetzt Ihren Traumjob in Ihrer Region

 

Damit sei Europa wiederum von den in den USA üblichen Vergütungsniveaus "weit entfernt", sagte TowersWatson-Experte Helmuth Uder. Die Chefs der im US-Börsenbarometer Dow Jones gelisteten Unternehmen verdienten 2012 im Schnitt umgerechnet 13,3 Millionen Euro, wie aus den bisher veröffentlichten Geschäftsberichten hervorgehe.

"Volksinitiative gegen die Abzockerei"

In Deutschland wird derzeit über die Angemessenheit und Begrenzung von Managergehälter debattiert. Die Debatte war nach dem Erfolg der "Volksinitiative gegen die Abzockerei" Anfang März in der Schweiz neu entbrannt. Durch die Schweizer Initiative, die eine Mehrheit von mehr als zwei Dritteln erzielt hatte, soll erreicht werden, dass künftig die Aktionäre von Unternehmen über die Gehälter an der Spitze entscheiden. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will überzogene Managergehälter auf europäischer Ebene eindämmen.

Name/DAX-Konzern

Direktvergütung
(in Mio. Euro)

2011

2012

Martin Winterkorn (VW)

16,6

14,5

Dieter Zetsche (Daimler)

8,7

8,2

Peter Löscher (Siemens)

8,7

7,8

Wolfgang Reitzle (Linde)

6,7

6,9

Kasper Rorsted (Henkel)

5,4

6,6

Michael Diekmann (Allianz)

2,9

5,8

Johannes Teyssen (E.ON)

4,5

5,7

Karl-Ludwig Kley (Merck)

4,2

5,5

Frank Appel (Deutsche Post)

5,2

5,4

Kurt Bock (BASF)

5,8

5,1

Marijin Dekkers (Bayer)

4,4

5,0

Nikolaus von Bomhard (Munich Re)

3,6

4,3

Bernd Scheifele (Heidelberg Cement)

3,8

4,3

Herbert Hainer (Adidas)

4,7

4,2

Ben Lipps (Fresenius Medical Care)

3,6

4,1

Rene Obermann (Deutsche Telekom)

4,3

4,1

Heinrich Hiesinger (Thyssen Krupp)

4,1

3,8

Reto Francione (Deutsche Börse)

3,5

3,4

Peter Bauer (Infineon)

3,7

2,7

Norbert Steiner (K+S)

2,2

2,3

Christoph Franz (Deutsche Lufthansa)

2,8

2,1

Quelle: Towers Watson

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
congstar „Smart Aktion“: 300 Min, 100 SMS und 1000 MB
zu congstar.de
Shopping
Portable Bluetooth-Speaker für alle Gelegenheiten
online unter www.teufel.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017