Sie sind hier: Home > Finanzen > Karriere > Bildung >

Berufe mit Hauptschulabschluss: Chancenvielfalt nutzen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Berufswahl  

Handwerk & Co: Berufe mit Hauptschulabschluss als Perspektive

11.04.2014, 17:57 Uhr | aa (TP)

Berufe mit Hauptschulabschluss sind nicht so rar gesät, wie oft angenommen wird. In vielen, oft praktisch ausgerichteten Sparten gelten Hauptschüler sogar als favorisiert. Erfahren Sie hier mehr über reelle Chancen, die Schüler mit einem Hauptschulabschluss nutzen können.

Einstieg ins Berufsleben: Chancen auch mit einem Hauptschulabschluss?

Schulabgänger, die Berufe mit Hauptschulabschluss suchen, finden in der gegenwärtigen Wirtschaftslage noch Möglichkeiten, sich beruflich erfolgreich zu etablieren. Zahlreiche Ausbildungsbetriebe bieten gezielt für Schulabgänger Berufe mit Hauptschulabschluss an.

Zu den Gründen gehört, dass praxisorientiertes Handeln nicht zwingend mit theoretischem Wissen verbunden sein muss. Der Trend geht sogar da hin, jungen Menschen Berufe mit Hauptschulabschluss anzubieten, um ihr Talent in der Praxis unter Beweis zu stellen. Das Handwerk hat goldenen Boden und da immer mehr Schüler einen höheren Schulabschluss als den von der Hauptschule anstreben, droht in vielen Handwerksberufen und anderen praxisorientierten Bereichen ein Mangel an Auszubildenden.

Foto-Serie mit 6 Bildern

Vielerorts gibt es bereits Ausbildungsinitiativen, die explizit für Handwerksberufe werben und auf Zukunftschancen aufmerksam machen. Auf Messen für Ausbildungsplatzsuchende sind daher verstärkt auch die Handwerkskammern mit Informationen vertreten.

Handwerk & Co: Ausbildungschancen mit Hauptschulabschluss

Das traditionelle Handwerk befindet sich wie andere Berufssparten im Wandel. Neue Technologien sorgen in den klassischen Berufen für ein erweitertes Ausbildungsspektrum, das Berufsanfängern den Einstieg attraktiver gestaltet.

So werden beispielsweise Dachdecker nicht mehr allein für das Eindecken mit unterschiedlichen Dachmaterialien ausgebildet. Hier hat bereits die Zukunft mit neuen Wegen hin zu energiesparenden Maßnahmen begonnen. Solarenergie und Dachbegrünungen eröffnen neue Möglichkeiten auch im Hinblick auf spezifische Ausbildungsfelder. Viele Handwerksmeister bieten Ausbildungsstellen für den Hauptschulabschluss in folgenden Sparten an:

  • Dachdecker
  • Maler und Lackierer
  • Fachlagerist
  • Fahrzeuglackierer
  • Klempner.

Weitere Ausbildungsbereiche

Aufgrund des demografischen Wandels unserer Gesellschaft werden auch in Zukunft Auszubildende in den Bereichen Altenpflege und Krankenpflege gesucht. Diese Berufe mit Hauptschulabschluss überzeugen sogar mit idealen Aufstiegschancen. Nach dem Erreichen des Ausbildungsziels winkt in der Regel sogar eine Übernahme bei der jeweiligen Pflegeeinrichtung.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017