Sie sind hier: Home > Finanzen > Karriere > Bildung >

Berufliche Weiterbildung: Kenntnisse gezielt erweitern

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ausbildung  

Berufliche Weiterbildung: Anpassungsqualifizierung für Berufstätige

10.04.2014, 17:07 Uhr | aa (TP)

Sie möchten Ihre beruflichen Chancen verbessern, Ihre bereits vorhandenen Kenntnisse ausbauen oder sich mit Hilfe von Qualifizierungen neu orientieren? Dann ist eine berufliche Weiterbildung eine ideale Möglichkeit. Hier erfahren Sie mehr über unterschiedliche Möglichkeiten.

Berufliche Weiterbildung als betriebliche Maßnahmen

Sogenannte Anpassungsqualifizierungen eröffnen Ihnen neue Perspektiven. Entscheiden Sie sich für eine berufliche Weiterbildung, erhöhen Sie möglicherweise Ihre Chancen bei einem Arbeitgeberwechsel oder in Ihrer jetzigen Position.

Einige Unternehmen bieten eine berufliche Weiterbildung an, die von der Personalabteilung oder der Geschäftsleistung organisiert wird. Hierbei steht der Betrieb als Bildungsort oder eine externe Einrichtung zur Verfügung. In einigen Branchen sind regelmäßige Weiterbildungsmaßnahmen sogar vom Gesetzgeber vorgeschrieben. Diese Regelungen betreffen Berufe wie Röntgenassistenten oder Berufskraftfahrer. Hierbei variieren die Finanzierungsmodalitäten, wobei viele Betriebe die Kosten für ihre Beschäftigten übernehmen.

Foto-Serie mit 6 Bildern

Individuelle Maßnahmen: Auf Eigeninitiative kommt es an

Möchten Sie selbst aktiv werden, weil Sie als Berufsrückkehrer oder Elternzeitler den beruflichen Anschluss nicht verpassen möchten, ist eine berufliche Weiterbildung die richtige Entscheidung. In Abendgymnasien und auch in zahlreichen Kursen der Volkshochschulen wird eine Weiterentwicklung Ihrer beruflichen Kompetenzen ermöglicht.

Aufstiegsfortbildung – regulierte Weiterbildung

Streben Sie eine berufliche Weiterbildung an, um im Handwerk vom Gesellenstatus in den des Meisters zu wechseln, sind die Kammern Ihre Ansprechpartner. Gleichzeitig entwickelt das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) Bildungsmöglichkeiten für Ihren Aufstieg.

Die spezifischen Grundlagen für diese Aufstiegsfortbildungen finden Sie im Berufsbildungsgesetz wie auch in den Prüfungsverordnungen des Handwerks. Neben diesen Fortbildungsverordnungen gibt es auch Sonderregelungen. Dazu gehört das Meister-BAföG (Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz), das unter bestimmten Voraussetzungen eine finanzielle Unterstützung für Ihre berufliche Weiterbildung in Aussicht stellt.

In den meisten Bundesländern steht Arbeitnehmern ein Bildungsurlaub zu. Zu Ihren Ansprechpartnern in Bezug auf eine Weiterbildung gehört auch die Bundesagentur für Arbeit. Arbeitslose und Menschen, die von Arbeitslosigkeit bedroht sind, finden hier unterschiedliche Weiterbildungsmöglichkeiten.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017