Sie sind hier: Home > Finanzen > Karriere >

Arbeit: Teilzeitanspruch im neuen Job erst nach sechs Monaten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Arbeit  

Teilzeitanspruch im neuen Job erst nach sechs Monaten

17.05.2017, 04:26 Uhr | dpa

Arbeit: Teilzeitanspruch im neuen Job erst nach sechs Monaten. Das Teilzeit- und Befristungsgesetz regelt in Deutschland die Bedingungen für eine Teilzeit-Tätigkeit.

Das Teilzeit- und Befristungsgesetz regelt in Deutschland die Bedingungen für eine Teilzeit-Tätigkeit. Foto: Peer Grimm/dpa. (Quelle: dpa)

Köln (dpa/tmn) - Wer neu in einem Job startet, hat nicht sofort einen Anspruch darauf, von Vollzeit in Teilzeit zu wechseln. "Den Anspruch gibt es erst nach sechs Monaten", erläutert Nathalie Oberthür, Fachanwältin für Arbeitsrecht aus Köln.

Davor bestehe die Option, sich einvernehmlich auf einen früheren Zeitpunkt zu einigen. Laut dem Teilzeit- und Befristungsgesetz muss der Mitarbeiter sein Teilzeitgesuch spätestens drei Monate vor dem Wunschbeginn stellen. "Unter Umständen ist es aber nicht klug, das Teilzeitgesuch bereits in der Probezeit einzureichen", gibt Oberthür zu bedenken.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Finanzen > Karriere

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017