Sie sind hier: Home > Finanzen > Karriere > Löhne & Gehälter > Gehalt >

Gehaltsnachzahlung: Anspruch auf mehr Geld

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gehaltsnachzahlung  

Anspruch auf mehr Geld

29.06.2017, 17:35 Uhr | ak (CF)

Gehaltsnachzahlung: Anspruch auf mehr Geld. Kontoauszüge und Geldscheine mit Sparschwein und nachdenklicher Figur (Quelle: imago/Christian Ohde)

Der Blick auf den Kontoauszug: Hatten Sie Anspruch auf eine Gehaltsnachzahlung? (Quelle: Christian Ohde/imago)

Es gibt unterschiedliche Gründe, weshalb Sie einen Anspruch auf eine Gehaltsnachzahlung haben, wie zum Beispiel eine erhöhte Arbeitsleistung, die nicht durch mehr Freizeit ausgeglichen wird.

Wann wird die Gehaltsnachzahlung ausgezahlt

Die Gehaltsnachzahlung wird meist am Ende des nächsten Abrechnungsmonats ausgezahlt, kann aber auch am Ende des Jahres erfolgen. Die Nachzahlung muss, wie jede andere Geldleistung vom Arbeitgeber auch, ganz normal versteuert werden, weshalb sich eine Anhäufung bis zum Ende des Jahres aufgrund der hohen Steuerbelastung nicht lohnt. Hat der Arbeitnehmer durch die verzögerte Auszahlung finanzielle Nachteile, muss der Arbeitgeber diese ausgleichen. Auch Gehaltserhöhungen werden in der Regel als Gehaltsnachzahlung ausgezahlt.

Anspruch auf Gehaltsnachzahlung für Leiharbeiter

Wenn Sie Leiharbeiter sind und feststellen, dass Sie weniger verdienen als der Mitarbeiter, der in diesem Unternehmen in der gleichen Tätigkeit fest angestellt ist, können Sie eine Nachzahlung über die Differenzsumme fordern. Doch diese Nachzahlung geschieht in der Regel nur, wenn Sie diese beim Arbeitnehmer einklagen, schließlich möchte der ja mit dem Einsatz von Leiharbeitern so viel Geld sparen wie möglich. Im ersten Schritt sollten Sie versuchen, sich mit Ihrem Arbeitgeber einvernehmlich zu einigen, da ein Gerichtsprozess meist langwierig und nervenraubend ist.

Foto-Serie mit 6 Bildern

Doch auch wenn das Bundesarbeitsgericht zu Ihren Gunsten entscheidet, muss der Arbeitgeber das Gehalt nicht automatisch auch nachzahlen; im Gegenteil, oft ist es notwendig, die Zahlung durch das Gericht durchsetzen zu lassen. Für diesen Fall sollten Sie unbedingt anwaltliche Hilfe in Anspruch nehmen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Finanzen > Karriere > Löhne & Gehälter > Gehalt

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017