Sie sind hier: Home > Finanzen > Karriere > Löhne & Gehälter >

Armut: Jeder fünfte Deutsche gefährdet

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Armut: Jeder fünfte Deutsche gefährdet

23.10.2012, 11:03 Uhr | dapd, dpa, t-online.de

Armut: Jeder fünfte Deutsche gefährdet. Armut in Deutschland: Viele Menschen haben kaum genug zum Leben (Quelle: imago)

Armut in Deutschland: Viele Menschen haben kaum genug zum Leben (Quelle: imago)

Etwa jeder fünfte Deutsche ist im vergangenen Jahr von Armut oder sozialer Ausgrenzung betroffen gewesen. Das geht aus der neuen Erhebung "Leben in Europa 2011" des Statistischen Bundesamts hervor.

Armut nimmt zu

Armut oder soziale Ausgrenzung ist nach der Definition der EU gegeben, wenn bei den befragten Haushalten eines oder mehrere der drei Kriterien "Armutsgefährdung", "erhebliche materielle Entbehrung" oder "Haushalt mit sehr geringer Erwerbsbeteiligung" vorliegen. Der Anteil der davon betroffenen Bevölkerung lag 2011 bei 19,9 Prozent. Verglichen mit 2010 entspricht dies einem Zuwachs um 0,2 Prozent. Das sind rund 16 Millionen Menschen.

Um Armut besser zu verstehen, lohnt ein Blick auf die Kriterien, die bei der Untersuchung angelegt wurden. Die so genannte "Armutsgefährdung" liegt dann vor, wenn das Haushaltseinkommen bei den Betroffenen deutlich unter dem Schnitt liegt. Das heißt, 12,8 Millionen Menschen sind hierzulande von Armut bedroht, weil ihr Einkommen weniger als 952 Euro im Monat beträgt. Die Armutsgefährdungsquote beträgt demnach 15,8 Prozent.

Anzeige
Kreditrechner

Kreditsumme


Laufzeit





"Erhebliche materielle Entbehrung" bei fünf Prozent

Das Kriterium der Erwerbsbeteiligung bezieht sich auf die Anzahl der Personen, die in einem Haushalt zum Gesamteinkommen beitragen. Ein Haushalt mit sehr geringer Erwerbsbeteiligung liegt dann vor, wenn die tatsächliche Erwerbsbeteiligung (in Monaten) der im Haushalt lebenden, erwerbsfähigen Haushaltsmitglieder im Alter von bis zu 59 Jahren insgesamt weniger als 20 Prozent ihrer potenziellen Erwerbsbeteiligung beträgt. Nach diesem Kriterium leben 11,1 Prozent der Bevölkerung in Deutschland in solchen Haushalten.

Das dritte Kriterium der Statistiker, die "erhebliche materielle Entbehrung", ist dann gegeben, wenn die Betroffenen aus finanziellen Gründen heraus beispielsweise ihre laufenden Rechnungen nicht begleichen können, nicht mindestens jeden zweiten Tag eine vollwertige Mahlzeit einnehmen, keine notwendigen Anschaffungen tätigen, nicht in den Urlaub fahren oder sich keinen Pkw leisten können. Das trifft laut den Statistikern auf etwa 5,3 Prozent der Bevölkerung zu.

Frauen häufiger von Armut bedroht

Nach wie vor gibt es je nach Alter und Geschlecht große Unterschieder bei der Armut in Deutschland. Frauen waren mit einer Quote von 21,3 Prozent im Jahr 2011 häufiger von Armut oder sozialer Ausgrenzung betroffen als Männer (18,5 Prozent).

Während die unter 18-Jährigen mit einer Quote von 19,9 Prozent dem Bundesdurchschnitt entsprachen, waren ältere Menschen ab 65 Jahren seltener (15,3 Prozent) und Personen zwischen 18 und 64 Jahren häufiger (21,3 Prozent) betroffen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Zwei bügelfreie Blusen im Black & White-Look für nur 59,90 €
zum Walbusch Test-Angebot
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Finanzen > Karriere > Löhne & Gehälter

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017