Sie sind hier: Home > Finanzen > Karriere > Löhne & Gehälter >

In diesen Berufen klaffen die größten Lohnlücken

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ungerechtes Gehalt: In diesen Berufen klaffen die größten Lohnlücken

18.03.2013, 10:49 Uhr | t-online.de - sia

In diesen Berufen klaffen die größten Lohnlücken. Auch in dem medizinischen Berufen klafft eine deutliche Gehaltslücke (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Auch in dem medizinischen Berufen klafft eine deutliche Gehaltslücke (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Gleiche Leistung, gleiche Bezahlung? Von wegen: Beim Gehalt liegen Frauen noch immer deutlich hinter den Männern. Im Schnitt verdienen sie in vergleichbarer Position mehr als 20 Prozent schlechter als ihre Kollegen. Eine neue Studie des WSI-Tarifarchivs der Hans-Böckler-Stiftung zeigt, wie groß die Unterschiede in den einzelnen Berufen tatsächlich sind. Das Ergebnis: In 24 von 26 untersuchten Jobs werden Frauen demnach mit weniger Geld abgespeist als die Kollegen - bis zu über 30 Prozent.

Ein Traum von gleicher Bezahlung

Von gleicher Bezahlung für Männer und Frauen sind deutsche Unternehmen offenbar noch weit entfernt: Der durchschnittliche Bruttomonatsverdienst der Kolleginnen liegt der Untersuchung zufolge hierzulande bei gleicher Arbeitszeit rund 21 Prozent unter dem der Männer.

Dabei öffnet sich die Gehaltschere mit zunehmenden Alter immer weiter: Jüngere Frauen zwischen 25 und 30 Jahren verdienen demnach 15 Prozent weniger, die Bezahlung von Frauen zwischen 36 und 40 Jahren liegt 19 Prozent unter dem Salär der Männer. Einen gut 25 Prozent geringeren Monatsverdienst als Männer in einem vergleichbaren Job erhalten Frauen zwischen 51 und 55 Jahren.

Größte Lücke bei Zahntechnikerinnen

Allerdings zeigt die Untersuchung große Unterschiede zwischen den Berufen. So beträgt der Verdienst-Rückstand bei Technischen Zeichnerinnen drei Prozent, bei Bürokaufleuten immerhin schon 13 Prozent. Die größte Lücke zwischen den Gehältern von Frauen und Männern - nämlich 31 Prozent - tut sich bei Zahntechnikerinnen und Zahntechnikern auf.

Hingegen übersteigt das Einkommen von Frauen nur in wenigen Jobs das der Männer. Laut der WSI-Analyse streichen Informatikerinnen immerhin ein um fünf Prozent höheres Monatsgehalt ein als ihre Kollegen, Softwareingenieurinnen immerhin noch zwei Prozent mehr.

Weniger Extras vom Chef

Das Nachsehen haben Frauen auch bei den Sonderzahlungen: So bekamen zum Beispiel fast 57 Prozent der Männer nach eigenen Angaben Weihnachtsgeld, aber nur 52 Prozent der Umfrageteilnehmerinnen. Männer erhielten demnach zu gut 50 Prozent Urlaubsgeld, Frauen hingegen nur zu 39 Prozent. Über eine Gewinnbeteiligung in ihrem Unternehmen durften sich 21 Prozent der Männer freuen, von den Frauen dagegen kamen nur zu elf Prozent in den Genuss.

Zudem scheinen Arbeitgeber bei Frauen an der Weiterbildung zu sparen. Fast die Hälfte der Männer bekamen laut WSI-Tarifarchiv 2012 vom Chef eine Weiterbildung, bei den Frauen waren es mit 45 Prozent etwas weniger. Frauen gaben aber öfter an, im vergangenen Jahr eine Fortbildung selbst finanziert zu haben, nämlich 20 Prozent gegenüber knapp 16  Prozent bei den Männern.

AnzeigeJobsuche
Traumjob finden

Finden Sie jetzt Ihren Traumjob in Ihrer Region

 

Mehr Männer befördert

Auch in den Genuss eines beruflichen Aufstiegs kommen nach der Studie deutlich weniger Frauen: Rund 20 Prozent der Frauen, aber knapp 31 Prozent der Männer geben an, dass sie in dem Betrieb, in dem sie arbeiten, einmal befördert worden sind.

In den Führungsriegen herrscht demnach noch immer Männerüberschuss: 28 Prozent der Frauen mit Hochschulabschluss arbeiten in einer Führungsposition, bei den Männern sind es 43 Prozent. Damit nicht genug: Weibliche Führungskräfte werden zudem bei gleicher Hierarchiestufe deutlich geringer bezahlt. Frauen mit Hochschulabschluss erhalten etwa als Hauptabteilungsleiterinnen ein Gehalt, das im Schnitt 21 Prozent unter dem von Männern in derselben Position liegt.

Foto-Serie mit 5 Bildern

Basis der WSI-Analyse ist ein Online-Fragebogen, der auf der Website "frauenlohnspiegel.de" des WSI-Tarifachivs ausgefüllt werden kann. Im vergangenen Jahr haben sich rund 16.000 Personen an der Umfrage beteiligt, darunter rund 5600 Frauen. Seit dem Start des Projekts im Jahre 2004 nahmen gut 200.000 Beschäftigte an der Umfrage teil.

Bruttomonatsverdienste ohne Sonderzahlungen in ausgewählten Berufen in Euro

Beruf

Männer

Frauen

Differenz in %

Zahntechniker/in

2710

1882

-31

Versicherungskaufmann/frau

4122

2975

-28

Koch/Köchin

1983

1578

-20

Physiotherapeut/in

2363

1916

-19

Bauingenieur/in

3765

3075

-18

Verwaltungsfachangestellte/r

3153

2585

-18

Filialleiter/in

2968

2436

-18

Chemielaborant/in

3469

2851

-18

Bankkauffrau/-mann

3824

3158

-17

Hotelangestellte/r, Hotelkaufmann/frau

2150

1803

-16

Maschinenbautechniker/in

3866

3246

-16

Personalsachbearbeiter/in

2932

2490

-15

Einzelhandelskauffrau/-mann

2392

2046

-14

Dipl. Kaufmann/frau

4606

3949

-14

Bürokauffrau/-mann

2407

2105

-13

Maschinenbauingenieur/in

4540

3974

-12

Marketingfachkraft

3707

3295

-11

Sozialarbeiter/in

3030

2730

-10

Jurist/in

4626

4206

-9

IT Berater/in

4315

3988

-8

Krankenschwester/-pfleger

2505

2332

-7

Steuerfachangestellte/r

2323

2193

-6

Fachinformatiker/in

2706

2635

-3

Technische Zeichner/in

2515

2450

-3

Softwareingenieur/in              

3987

4052

2

Informatiker/in                       

3966

4153

5

Daten: 2010 – 2012, Quelle: WSI-Lohnspiegeldatenbank  -  www.lohnspiegel.de

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017