Sie sind hier: Home > Finanzen > Versicherungen >

Kfz-Versicherung: Das sollten Sie beim Wechsel der Autoversicherung beachten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ratgeber  

Deutliche Preisunterschiede bei der Kfz-Versicherung

| dpa tmn, dpa-tmn, t-online.de

Beim Wechsel der Kfz-Versicherung können Autofahrer viel sparen (Foto: imago)Beim Wechsel der Kfz-Versicherung können Autofahrer viel sparen (Foto: imago) Bis zum 30.11. können Autofahrer ihre alte Kfz-Versicherung kündigen. Und gerade jetzt lohnt sich das Nachdenken über kostengünstigere Alternativen. Wie die Zeitschrift "Finanztest" (Ausgabe 11/2009) herausfand, liegen zwischen den Versicherungen Preisunterschiede von bis zu 1000 Euro im Jahr. Ausgewertet wurden dabei 151 Tarife von 79 Versicherern. Wir zeigen Ihnen, worauf Sie beim Wechsel der Versicherung achten sollten und wie Sie die Versicherungen untereinander vergleichen können.


Jeder dritte Fahrer will die Kfz-Versicherung wechseln

Knapp jeder dritte Autofahrer in Deutschland plant, bis zum Jahresende den Anbieter oder zumindest den Tarif zu wechseln – zwölf Prozent mehr als 2008. So das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage der VHV Versicherungen. Einer Studie des Verbraucher- und Vergleichsportals FinanceScout24 zufolge setzen dabei sogar bereits zwei von fünf Verbrauchern bei Kfz-Versicherungen auf den Online-Abschluss. Viele dieser Angebote sind günstiger, da Internetanbieter nicht so wie die Versicherungsriesen ein teures Vertriebsnetz vor Ort unterhalten müssen. Wer zum Januar wechseln will, sollte sich in diesen Wochen also genau informieren.

Neue Leistungen

Viele Versicherer haben mittlerweile neue Leistungen im Programm, die in älteren Verträgen nicht enthalten sind. Welcher Anbieter den eigenen Ansprüchen am besten entspricht, ist jedoch kaum noch überschaubar – zu groß ist der Dschungel der Tarife und Rabatte. Manche Verträge sind dabei an schwer erfüllbare Auflagen wie eine maximale Kilometeranzahl pro Jahr gebunden. Stellt sich etwa nach einem Unfall heraus, dass der Fahrer deutlich mehr Kilometer zurückgelegt hat als vereinbart, droht ihm eine Strafe des Versicherungsunternehmens bis zur doppelten Höhe der Normalprämie.

Experten empfehlen hohe Deckungssumme

Weiter raten die Verbraucherschützer bei der Haftpflicht grundsätzlich zu einer hohen Deckungssumme von möglichst 100 Millionen Euro. Vor dem Wechsel der Kasko-Versicherung dagegen sollte der Kunde klären, ob die Gesellschaft in seinem konkreten Fall Kasko-Schutz gewährt. Autofahrer mit hohem Risiko muss die Versicherung beispielsweise nicht aufnehmen.




Preis nicht alleiniges Kriterium für Wechsel

Überdies machen es die Versicherer bei einem Wechsel nicht leicht: Beispielsweise gewähren zwar alle Anbieter Nachlässe für langes, unfallfreies Fahren, doch die Bedingungen variieren stark – darauf sollte man als Kunde unbedingt achten. Der Preis allein darf nicht das ausschlaggebende Kriterium für einen Wechsel der Versicherung sein, warnt Lilo Blunck vom Bund der Versicherten in Henstedt-Ulzburg (Schleswig-Holstein). Auf keinen Fall solle man nur die Beiträge vergleichen.


Kunde muss genau hinschauen

Letzten Endes entscheidend für ein gutes Preis-Leistungsverhältnis seien die Konditionen und der Leistungsumfang der einzelnen Anbieter. Beim Tarifwechsel sollten Kunde außerdem überprüfen, ob sie im Schadensfall zurückgestuft werden: Die Experten warnen vor Klauseln, die den Versicherten nach einem Unfall eine Stufe schlechter stellen. Möglicherweise bezahlen Versicherte nach der Rückstufung so viel, dass es günstiger gewesen wäre, von vornherein eine höhere Versicherungsprämie zu wählen.

Bis zu 65 Prozent Ersparnis sind beim Wechsel drin

Gut gepokert kann sich ein Anbieterwechsel durchaus lohnen: Autofahrer können bei einem Umstieg vom teuersten auf den billigsten Anbieter bis zu 65 Prozent sparen. Die anstehende Kündigungsfrist muss übrigens nicht einhalten, wer von einer Beitragserhöhung betroffen ist. Innerhalb von vier Wochen nach der Benachrichtigung dürfen solche Versicherte ihren Vertrag kündigen.






Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Jetzt Glücks-Los kaufen, gutes tun und gewinnen!
Sonderverlosung am 7.11.17 - 20 Mio. € extra
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017