Sie sind hier: Home > Finanzen > Versicherungen >

Informationen zur Ausfalldeckung im Versicherungslexikon

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ausfalldeckung

02.06.2010, 16:53 Uhr | t-online.de

Der Begriff der Ausfalldeckung bezeichnet eine zusätzliche Versicherungskomponente, die Versicherungsnehmer zum Bestandteil ihrer privaten Haftpflichtversicherung machen können.

Praktische Bedeutung

Dieser besondere Versicherungsschutz greift ein, wenn die versicherte Person von einem Dritten geschädigt wird und die sich aus diesem schädigenden Ereignis ergebende Schadensersatzforderung nicht durchgesetzt werden kann. Regelmäßig droht der Geschädigte in solchen Fällen mit seiner Regressforderung auszufallen, weil der schädigende Dritte selbst weder eine private Haftpflichtversicherung abgeschlossen hat, die den Schaden regulieren könnte, noch über finanzielle Eigenmittel zum Schadensausgleich verfügt. Besteht die Schadensersatzforderung zu Recht, tritt die mitversicherte Ausfalldeckung ein. Die Versicherung übernimmt dann die Schadensregulierung anstelle des Schadensverursachers.

Voraussetzungen

Die Erbringung von Versicherungsleistungen durch den Versicherer ist allerdings an das Vorliegen einiger besonderer Voraussetzungen geknüpft. Der Versicherungsnehmer muss vor Gericht einen rechtskräftigen Vollstreckungstitel gegen den Schadensverursacher erwirkt haben oder ein notarielles Schuldanerkenntnis vorweisen können. Entsprechende und auf dieser Grundlage erfolgte Beitreibungsversuche im Wege der Zwangsvollstreckung müssen fruchtlos geblieben sein. Die Erfolglosigkeit dieser Vollstreckungsmaßnahmen ist zudem von dem Versicherungsnehmer durch Vorlage des von einem Gerichtsvollzieher unterschriebenen Vollstreckungsprotokolls zu dokumentieren.

Anspruchsausschlüsse

Darüber hinaus unterliegt die Ausfalldeckung bestimmten Anspruchsausschlüssen. So erfolgen keine Leistungen aus der Ausfalldeckung, wenn der Versicherungsnehmer entsprechenden Versicherungsschutz aus einer abgeschlossenen Sachversicherung in Anspruch nehmen kann. Die Versicherung trifft überdies keine Leistungspflicht mehr, wenn der Regulierungsanspruch nicht innerhalb eines Zeitraumes von zwei Jahren nach Vornahme der erfolglosen Vollstreckungsversuche angemeldet wird.

Unterschiede in Versicherungsbedingungen

Die Versicherungsbedingungen der Versicherer sehen im Übrigen abweichende Regelungen vor, die vor Vertragsschluss sorgfältig miteinander verglichen werden sollten. Das betrifft die Höhe einer möglichen Selbstbeteiligung im Schadensfall, gilt aber auch für die Höhe der Haftungshöchstbeträge der Ausfalldeckung selbst. Diese beginnt mit einer Mindestsumme und reicht in Staffeltarifen bis zu von Versicherer zu Versicherer je unterschiedlichen Haftungshöchstbeträgen. Die vom Versicherungsnehmer gewählte Höhe der Ausfalldeckung hat Einfluss auf die Höhe der Versicherungsprämie für die private Haftpflichtversicherung.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Jetzt stylische Jacken für Herbst & Winter entdecken
neue Kollektion bei TOM TAILOR
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017