Sie sind hier: Home > Finanzen > Versicherungen > Haftpflichtversicherung >

Tagesmutter: Die Haftpflicht ist ein Muss

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tagesmutter: Die Haftpflichtversicherung ist ein Muss

28.02.2012, 15:28 Uhr | lc (CF)

Tagesmutter: Die Haftpflicht ist ein Muss. Eine Tagesmutter sollte eine Haftpflichtversicherung haben (Quelle: imago)

Eine Tagesmutter sollte eine Haftpflichtversicherung haben (Quelle: imago)

Eine Tagesmutter betreut fremde Kinder und ist während dieser Zeit für die Kleinen verantwortlich. Sie muss daher unbedingt eine Haftpflichtversicherung abschließen – ansonsten kann ein einziger Unfall den Ruin bedeuten.

Tagesmutter: Viel Verantwortung für fremde Kinder

Eltern, die ihre Kinder in die Obhut einer Tagesmutter geben, können sich in der Regel darauf verlassen, dass der Nachwuchs bei dieser gut betreut ist und rundherum versorgt wird. Während die Eltern arbeiten, geht die Tagesmutter mit den Kindern auf den Spielplatz, ins Schwimmbad oder zum Sportverein. Oft betreut sie die Kleinen auch in den eigenen vier Wänden. Ob zu Hause oder unterwegs: Zustoßen kann dem Kind überall etwas. Da die Tagesmutter die Aufsichtspflicht hat, ist sie in solchen Fällen grundsätzlich haftbar. Als Schutz vor den finanziellen Forderungen, die Eltern geltend machen können, sollte die Tagesmutter unbedingt eine passende Haftpflichtversicherung abschließen. (Tagesmutterbetreuung: Welche Versicherungen sind wichtig?)

Haftpflichtversicherung schützt vor dem Ruin

„Verletzung der Aufsichtspflicht“ lautet der Vorwurf in der Regel. Ob diese Verletzung wissentlich oder unwissentlich zustande kam, spielt aus rechtlicher Sicht keine Rolle. Entscheidend ist nur, dass die Tagesmutter haften muss. Auch extrem pflichtbewusste Vertreterinnen dieses verantwortungsvollen Berufs sind davor nicht geschützt. Manchmal dauert ein Unfall nur eine Sekunde, verändert aber das gesamte Leben des Kindes. Wenn Kosten für Behandlungen, Rehabilitation oder dauerhafte Betreuung entstehen, muss die Tagesmutter für diese Kosten aufkommen. Da es um hohe Summen geht, kann das den Ruin bedeuten – es sei denn, eine entsprechende Haftpflichtversicherung liegt vor. (Für welche Personen gilt die Privathaftpflichtversicherung?)

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
50,- € "Wohnachtsgeld"* oder Gratisversand* für Sie
exklusiv im Onlineshop auf Höffner.de
Shopping
Neu: NIVEA PURE SKIN Gesichtsreinigungsbürste
jetzt versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Shopping
Die neuen Teufel Sound-Superhelden zu Top-Preisen
Heimkino, Portable, Kopfhörer und mehr
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017