Sie sind hier: Home > Finanzen > Versicherungen >

Finanztest: Sehr gute Haftpflichtversicherung günstig zu haben

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Finanztest": Sehr gute Haftpflicht günstig zu haben

22.08.2012, 13:25 Uhr | t-online.de

Finanztest: Sehr gute Haftpflichtversicherung günstig zu haben. Kaputte Vase: Ein Fall für die private Haftpflichtversicherung (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Kaputte Vase: Ein Fall für die private Haftpflichtversicherung (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Die private Haftpflichtversicherung gilt als der wichtigste Schutz überhaupt - und er muss laut "Finanztest" noch nicht einmal teuer sein. Die Stiftung Warentest hat für die September-Ausgabe der Zeitschrift 250 Familientarife von 72 Anbietern durchleuchtet. Die günstigste "sehr gute" Absicherung war demnach schon für 49 Euro im Jahr zu haben. "Sehr gut" bekamen Tarife, die nicht nur das Mindestmaß an Schutz bieten, den die Stiftung für unerlässlich hält, wie beispielsweise gegen Schäden im Ausland oder Mietsachschäden.

Die preiswerteste "sehr gute" Privat-Haftpflicht wird demnach von der wgv-himmelblau angeboten. Auch die Tarife "Classic" der Huk24, "Komfort" der Europa und "Classic" der Huk-Coburg für 64 bis 67 Euro im Jahr bieten laut "Finanztest" umfassenden Schutz zum günstigen Preis. Teuerster "sehr guter" Tarif war das "Exklusiv"-Angebot der Signal Iduna für 179 Euro.

Streit um die "Benzinklausel"

Die Topnote bedeutet allerdings nicht, dass es sich um ein Rundum-Sorglos-Paket handelt, betonte "Finanztest". So komme es immer wieder zu Ärger, wenn es um Schäden im Zusammenhang mit motorisierten Fahrzeugen geht. Hier versuchten viele Privathaftpflichtversicherer, die Regulierung auf die Kfz-Haftpflicht abzuwälzen. Die Abgrenzung ist als so genannte "Benzinklausel" bekannt, und der Bund der Versicherten (BdV) klagt deswegen gerade gegen drei Versicherungsgesellschaften.

Deshalb ist die Privat-Haftpflicht so wichtig

Wer anderen einen Schaden zufügt, muss ihn ersetzen. Das gilt nicht nur für Sach-, sondern auch für Personen- und Vermögensschäden. Da der Schädiger im schlimmsten Fall sein ganzes Leben lang mit all seinem Hab und Gut für den Schaden geradestehen muss, ist eine Privat-Haftpflicht unbedingt empfehlenswert. Die Schadenssummen sollten dabei nicht zu niedrig gewählt werden, zumal sich dadurch bei der Prämie kaum sparen lässt.

Als ein Beispiel für einen hohen Schaden bei der Privat-Haftpflicht nannte "Finanztest" zündelnde Kinder. Hier sind die Eltern in der Verantwortung - die Schadenssumme kann leicht in die Millionen gehen. Die Stiftung Warentest empfiehlt außerdem, ältere Verträge zu überprüfen, in denen die Versicherungssumme noch in D-Mark angegeben ist. Statt seinerzeit beispielsweise zwei Millionen DM liegt der Mindestschutz mittlerweile bei drei Millionen Euro.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Perfekt aussehen in nur einer Minute mit Magic Finish
jetzt entdecken bei asambeauty
Shopping
Bis zu 1,5 GB Datenvolumen - ab 2,95 €* pro 4 Wochen
die neuen Prepaid-Tarife der Telekom
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Finanzen > Versicherungen

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017