Sie sind hier: Home > Finanzen > Versicherungen >

Teilkasko: Leistungen und Kosten der Kfz-Versicherung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Teilkasko: Leistungen und Kosten der Kfz-Versicherung

03.03.2014, 12:48 Uhr | cr (CF)

In Deutschland ist eine Kfz-Haftpflicht längst Pflicht. Mit einer freiwilligen Voll- oder Teilkasko-Versicherung können Autobesitzer ihren Kfz-Versicherungsschutz ergänzen. Diese trägt die finanziellen Folgen von Schäden durch Naturgewalten, Tiere, Diebstahl, Feuer und Explosionen. Je nach Anbieter sollte Sie vor einer Unterschrift einen Blick in die einzelnen Klauseln des Vertrags werfen: Nicht immer sind alle Unterpunkte sinnvoll.

Versicherungsschutz

Bei Teilkasko-Versicherungen gilt als Faustregel: Vom Versicherer werden ausschließlich Schäden beglichen, die an Ihrem eigenen Fahrzeug entstehen. Ganz konkret wird gezahlt, wenn Ihr Wagen durch Hagel, Blitz oder Sturm beschädigt wird. Zusätzlich deckt sie beispielsweise Schäden durch Marderbisse und Wildunfälle. Achten Sie im Vertrag aber unbedingt auf das Kleingedruckte. Zahlt der Versicherer beispielsweise bei einer Kollision mit Haarwild, sind Sie nicht automatische gegen einen Unfall mit Pferden, Schafen oder Kühen abgesichert. Finanzielle Hilfe bekommen Sie außerdem bei Explosionsschäden, Diebstahl oder Teildiebstahl, wie die Kfz-Versicherungsexperten vom „Stern“ schreiben. Beachten Sie: Schäden durch Vandalismus werden erst von einer Vollkasko-Versicherung abgedeckt.

Kosten einer Teilkasko-Versicherung

Beiträge für eine Teilkasko-Versicherung berechnen sich unter anderem anhand der sogenannten Typenklassen-Einstufung. Diese wird jedes Jahr basierend auf der aktuellen Schadensstatistik neu berechnet. Es kommt also darauf an, wie oft und in welcher Form die Fahrzeuge Ihrer Klasse Schaden genommen haben. Neben der Typenklassen-Einstufung gibt es noch die Regionalklassen-Einstufung. Diese Statistik berücksichtigt, wie hoch das Schadensrisiko in Ihrer Region ist. Bei beiden Einstufungen gilt: Je niedriger die Zahlen, desto günstiger wird Ihr Beitrag.

Klauseln der Kfz-Versicherung

Es gibt riesige Unterschiede zwischen den Versicherungsgesellschaften. Ein gutes Beispiel ist die Handhabung von Marderschäden: Einige Teilkasko-Versicherungen bezahlen lediglich Schäden an Schläuchen und Bremsleitungen. Andere übernehmen sogar daraus entstehende Folgeschäden. Bei Kfz-Versicherungen sollten Sie also vergleichen und auch vor der Lektüre des Kleingedruckten nicht zurückschrecken.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017