Sie sind hier: Home > Finanzen > Versicherungen >

Günstige Kfz-Versicherung: 9 Spartipps

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ratgeber Auto  

Günstige Kfz-Versicherung: 9 Spartipps

19.02.2016, 15:43 Uhr | rk (CF)

Günstige Kfz-Versicherung: 9 Spartipps. Wer sich genau umschaut, kann bei der Kfz-Versicherung auf Dauer viel Geld sparen. (Quelle: imago/Christian Ohde)

Wer sich genau umschaut, kann bei der Kfz-Versicherung auf Dauer viel Geld sparen. (Quelle: Christian Ohde/imago)

Vor dem Abschluss einer Kfz-Versicherung lohnt sich ein Vergleich mehrerer Anbieter. Haben Sie die für Sie günstigste Versicherung gefunden, gibt es darüber hinaus noch einige Möglichkeiten, die Prämien zu senken. Im Folgenden finden Sie eine Auswahl von neun smarten Spartipps.

1. Den Wagen als Zweitwagen anmelden

Fahranfänger werden bei der Kfz-Versicherung in die Schadenfreiheitsklasse 0 eingestuft und zahlen entsprechend hohe Prämien. Günstiger ist es, das Auto als Zweitwagen über die Eltern anzumelden. Bei der Berechnung des Tarifes für die Kfz-Versicherung wird sich das deutlich bemerkbar machen.

2. Familienrabatte nutzen

Viele Versicherer bieten Rabatte für Familienmitglieder, wenn mehrere Wagen über den Anbieter versichert sind. Wird darüber der Wagen eines Fahranfängers versichert, so kommt er automatisch in die Schadenfreiheitsklassen ½ bis 3. Allerdings ist das nicht bei allen Versicherern möglich.

3. Kleiner Fahrerkreis

Wenn Sie den Pkw nur für eine Person oder wenige Personen versichern lassen, können Sie bei den Prämien sparen. Der Nachteil ist, dass dann auch nur die Versicherten über den Versicherungsschutz verfügen. Jemand anderes sollte den Wagen deswegen nicht benutzen.

4. Begrenzter Versicherungsumfang

Wenn Sie sich nach einem günstigen Gebrauchtwagen umschauen, kann es unter Umständen sinnvoll sein, nur die Kfz-Haftpflichtversicherung zu wählen und auf die Teil- oder gar Vollkaskoversicherung zu verzichten. So sinkt die Prämie, allerdings ist das eigene Auto dann nicht gegen Schäden versichert.

5. Wenigfahrer profitieren

Statistiken zeigen, dass Vielfahrer häufiger in einen Unfall verwickelt sind, weshalb die Prämien für sie höher sind. Schätzen Sie daher beim Versicherungsabschluss ihre jährliche Fahrleistung defensiv ein und nutzen Sie das Auto dann nicht für unnötige Fahrten. Die angegebene Fahrleistung sollten Sie nämlich einhalten, ansonsten droht eine Vertragsstrafe.

6. Werkstattbindung

Wenn Sie eine Werkstattbindung akzeptieren, kann die Kfz-Versicherung bis zu 30 Prozent günstiger werden. Durch diese Klausel haben Sie jedoch die Pflicht, Ihren Wagen im Schadensfall in eine Werkstatt zu bringen, die der Versicherer vorschreibt. Fahranfänger zahlen bei diesem Modell außerdem einen Teil der Reparaturkosten selbst.

7. Prozente von Verwandten weiterführen

Einige Kfz-Versicherer bieten die Möglichkeit, die Rabatte von nahen Verwandten, die nicht mehr Auto fahren wollen oder können, zu übernehmen. Die Übernahme von schadenfreien Jahren ist allerdings nur für die Zeit Ihres Führerscheinbesitzes möglich. Wenn Sie Ihre Fahrerlaubnis also beispielsweise seit sechs Jahren besitzen, können Sie auch nur sechs Jahre Schadenfreiheitsrabatte übernehmen. Führerscheinneulinge können also nicht davon profitieren. Überdies verliert der Verwandte dadurch all seine Prozente.

8. Beiträge jährlich zahlen

Wählen Sie eine jährliche Zahlweise ihrer Kfz-Versicherung. Studien haben bewiesen, dass damit im Vergleich zu einer halbjährlichen Zahlung bis zu vier Prozent gespart werden können, bei einer monatlichen oder vierteljährlichen Zahlung sind es sogar acht Prozent. Laut dem Verbraucherportal "Finanztip" würde eine Ratenzahlung die Kosten für jede zweite Kfz-Versicherung unnötig erhöhen.

9. Kinderbonus

Pkw-Halter mit Kindern unter 17 Jahren fahren vorsichtiger, das zeigt die Unfallstatistik. Beim Abschluss der Kfz-Versicherung sollten Sie also unbedingt Zahl und Alter ihrer Sprösslinge angeben, um so im Idealfall an eine günstigere Versicherung zu kommen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Weiße Westen für Jederman: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Die neuen Prepaid-Tarife der Telekom entdecken
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017