Sie sind hier: Home > Gesundheit > Abnehmen >

Johannisbeeren

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Johannisbeeren

12.07.2006, 19:38 Uhr

Es gibt rote, schwarze und weiße Johannisbeeren. Die roten sind am meisten verbreitet und haben ein süß-säuerliches Aroma. Schwarze Johannisbeeren schmecken etwas herber, enthalten aber noch mehr Vitamin C, Pflanzenfarbstoffe, Phosphor Kalium. Sie wirken entgiftend, sind gut für die Verdauung und schützen vor Herz- und Kreislauferkrankungen. Deshalb zählen sie zu den gesündesten Früchten überhaupt. In allen Johannisbeersorten steckt viel Fruchtsäure. Erntezeit ist von Mitte Juni bis Ende Juli. Johannisbeeren wachsen in langen Rispen. Nach dem Waschen streift man sie am besten mit einer Gabel von den Stielen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Abnehmen

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017