Sie sind hier: Home > Gesundheit > Abnehmen >

Kuchen-Diät: Abnehmen mit Kuchen und Muffins

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Diät  

Abnehmen mit Kuchen und Muffins

20.11.2007, 13:28 Uhr | cme

Es klingt zu schön, um wahr zu sein: Mit der Kuchen-Diät sollen binnen vier Wochen vier bis fünf Kilo Körpergewicht schmelzen - dabei ist jeden Tag ein Stück Kuchen erlaubt. Der Trick des Diät-Programms: eine ausgewogene Ernährung, die auf 1200 bis 1300 Kilokalorien (kcal) pro Tag beschränkt ist. Außer der täglichen Kuchenration stehen vier kleine, gesunde Mahlzeiten auf dem Programm. Im Dr. Oetker-Buch Die Kuchen-Diät (Heyne-Verlag, 2006) sind sämtliche Rezepte für vier Wochen abgedruckt, dazu allgemeine Ernährungsregeln und Tipps zum Kaloriensparen. Das Programm ist vor allem für Naschkatzen geeignet, deren Diät-Vorhaben immer wieder an der Lust auf Süßes scheitert.

Ausgewogenes Essen plus Kuchen-Snack

Die Kuchen-Diät basiert auf einem vierwöchigen Diätplan. Je 350 kcal sind für die Hauptmahlzeiten am Mittag und Abend vorgesehen, zum Beispiel Fenchel-Reis-Salat oder Blumenkohlcurry mit Reis. Die Morgenmahlzeit erlaubt etwa 250 kcal, zum Beispiel einen Buttermilchdrink oder ein Fitness-Müsli mit Joghurt. Außer dem Kuchen, für den etwa 150 bis 250 kcal eingeplant werden, ist noch ein leichter Zwischensnack von 100 kcal vorgesehen. Alles in allem setzt das Programm auf einen gemüsereichen und ausgewogenen Speiseplan. Allerdings werden sorgfältige Planung und die Bereitschaft zum Kochen und Backen vorausgesetzt. Denn jeder der 28 Kuchen wird natürlich selbst hergestellt.

Diät: Ein Gramm Fett zählt doppelt

Wer die Rezepte variieren will oder auch mal zum gekauften Kuchen greift, sollte vor allem auf den Fettgehalt achten. Während Kohlenhydrate und Eiweiße nur etwa vier Kilokalorien pro Gramm liefern, enthält Fett mit neun Kilokalorien mehr als das Doppelte. Wenige Gramm Fett mehr können sich daher schnell auf dem Kalorienkonto bemerkbar machen. Dagegen können Sie bei Gemüse oder Salat ohne Bedenken auch mal großzügiger zuschlagen.

Bewegung nicht vergessen

"Die Kuchen-Diät" ist vor allem eine Rezept-Sammlung und keine Anleitung zu einem dauerhaft schlanken Leben. Wer sein Gewicht langfristig halten will, baut am besten auch Bewegung in seinen Tagesplan ein. Zwei- bis dreimal wöchentlich eine halbe Stunde Ausdauersport wie Walking, Jogging oder Radfahren verbrennt nicht nur ordentlich Kalorien, sondern hilft auch zu strafferen Körperformen und steigert das Wohlbefinden.

Mehr zum Thema Abnehmen:


Wenn der Bauch bleibt Zehn Abnehm-Blockaden
Schlank, fit, glücklich Sieben Gründe fürs Abnehmen
Satt aber nicht dick Die besten Hungerbremsen
Kampf den Pfunden Fatburner-Sportarten

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Abnehmen

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017