Sie sind hier: Home > Gesundheit > Abnehmen >

Diät: Sarah Connor machte umstrittene Turbo-Diät

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Diät  

Sarah Connor: umstrittene Turbo-Diät

20.11.2007, 12:24 Uhr | ag

"30 Kilo weniger in drei Monaten!" Was wie ein Lockangebot aus der Diätenwerbung klingt, hat Sarah Connor in die Tat umgesetzt. Nach der Geburt ihrer Tochter im Juni letzten Jahres hatte sie ein paar Pfunde zugelegt. Daher absolvierte die Sängerin bei dem amerikanischen Fitness-Guru David Kirsch ein intensives Diät- und Fitnessprogramm. Dieser hatte schon Heidi Klum nach ihren Schwangerschaften in kurzer Zeit wieder zur Traumfigur verholfen. Auch bei Sarah Connor kann sich das Ergebnis sehen lassen, wie der gefeierte Auftritt der mittlerweile gertenschlanken Sängerin bei der "Echo"-Verleihung in Berlin bewies. Experten warnen allerdings vor Crash-Diäten dieser Art: "So viel Gewicht in so kurzer Zeit abzunehmen, ist viel zu drastisch", erklärt Dr. Edith Bauer vom Arbeitskreis Frauengesundheit in Berlin. In der Stillzeit rät die Gynäkologin sogar generell von Abspeck-Kuren ab.

Gefährliche Schadstoffe in der Muttermilch

"Bei schnellem Abnehmen in der Zeit nach der Geburt gelangen viele Giftstoffe aus dem Fettgewebe in die Muttermilch und werden ans Baby weitergegeben", erklärt Bauer. Um das Neugeborene nicht mit Schadstoffen zu belasten und ihm einen gesunden Start ins Leben zu ermöglichen, sollten stillende Frauen daher mit einer Diät warten. Nicht stillenden Müttern, die abnehmen möchte, empfiehlt Bauer, frühestens sechs Wochen nach der Entbindung mit einer gezielten Gewichtsreduktion zu beginnen. Auch mit der Rückbildungsgymnastik sollten sie sich Zeit lassen. Unmittelbar nach der Geburt sei das Gewebe von der Schwangerschaft noch zu locker, um gedehnt zu werden. Frauen, die wie Sarah Connor den Wunsch haben, in möglichst kurzer Zeit möglichst viel Gewicht zu verlieren, gibt die Ärztin folgenden Rat auf den Weg: "Führen Sie eine Radikal-Diät niemals ohne ärztliche Aufsicht durch."

Kirschs Diät: nichts für Zartbesaitete

Sarah Connors Fitnesstrainer David Kirsch (Die Ultimative New York Diät, The Ultimative New York Body Plan) ist umstritten, da seine Ratschläge allen gängigen Ernährungsempfehlungen widersprechen. Die Powerpläne zeichnen sich durch hartes Fitnesstraining sowie eine strenge, kalorienarme und eiweißreiche Diät aus. Das Programm ist nichts für Zartbesaitete, die karge Ernährung kann langfristig sogar der Gesundheit schaden. Der Diätplan erlaubt über acht Wochen hinweg maximal 1000 Kilokalorien am Tag. Kohlenhydrate werden zu Beginn fast völlig weggelassen und auch Fett ist nur in geringen Mengen erlaubt. Um Mängel zu verhindern, empfiehlt Kirsch Nahrungsergänzungsmittel - eine fragwürdige Praxis, vor der Experten warnen. So rät die Deutsche Gesellschaft für Ernährung von Diäten ab, die weniger als 1200 Kilokalorien pro Tag einplanen.

Extrem-Programm für Hardliner

Neben den strengen Diätvorschriften empfiehlt Hardliner Kirsch tägliches Krafttraining, sowie mehrere Einheiten Ausdauertraining pro Woche. Während gängige Diätprogramme meist auf Tipps setzen, die auch langfristig durchgehalten werden können, macht Hardliner Kirsch keine Kompromisse. Wer möglichst schnell Erfolge sehen will und bereit ist, dafür viel zu tun, findet bei der Ultimativen New York Diät das, was er sucht. Die extremen Ernährungstipps bergen allerdings das Risiko des Jojo-Effekts: Nach starker Kalorieneinschränkung setzt der Körper in der Regel besonders schnell wieder Fett an. Als langfristige Anleitung für ein gesünderes Leben darf man den Ratgeber daher nicht ansehen.

Mehr zum Thema Abnehmen:


Wenn der Bauch bleibt Zehn Abnehm-Blockaden
Schlank, fit, glücklich Sieben Gründe fürs Abnehmen
Satt aber nicht dick Die besten Hungerbremsen
Kampf den Pfunden Fatburner-Sportarten

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Abnehmen

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017