Sie sind hier: Home > Gesundheit > Abnehmen >

Atkins-Diät schadet den Gefäßen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Atkins-Diät schadet den Gefäßen

03.04.2008, 11:33 Uhr | cme

Bei welcher Diät verschwinden die Pfunde langfristig? (Foto: Archiv)Bei welcher Diät verschwinden die Pfunde langfristig? (Foto: Archiv)Bei Experten umstritten, von Diätfans geliebt: An der kohlenhydratarmen Atkins-Diät scheiden sich die Geister. Da sie Fett und Eiweiß fast unbegrenzt erlaubt, die Pfunde zu Beginn jedoch trotzdem purzeln, lieben vor allem Fans von Fleisch und Deftigem die eiweißreiche Schlankheitskur. Nun haben amerikanische Wissenschaftler aber herausgefunden: Die Ernährungsform schadet den Gefäßen - und zwar bereits nach sechs Wochen. Besser für die Arterien scheinen fettarme Diäten zu sein.

Gute Diäten Diät-Bücher mit der Note "Sehr Gut"
Sieben Tipps Wie eine gute Diät aussieht
Schwarze Schafe Woran Sie eine schlechte Diät erkennen

Arterien weniger elastisch

Das Forscherteam der Universität von Milwaukee untersuchte 20 übergewichtige Menschen, die per Zufallsprinzip entweder eine eiweißreiche oder eine fettarme Diät zugewiesen bekamen. In der Folgezeit maßen die Mediziner die Elastizität der Arm-Arterie. Das Ergebnis: Bereits nach sechs Wochen Atkins-Diät waren die Arterien geschädigt, während sich die fettarme Ernährungsform positiv auf die Blutgefäße auswirkte. Die Forscher vermuten, dass neben dem hohen Fettanteil auch der geringe Folsäure-Anteil der Diät die Entstehung von Arteriosklerose fördert.

Bei Low Carb ist Vorsicht angesagt

Deutsche Ernährungsexperten lehnen kohlenhydratarme Ernährungsformen wie Atkins und Low Carb schon lange ab. Im aktuellen Diätenvergleich des Magazins Ökotest fiel Die neue Atkins-Diät von Robert C. Atkins (Goldmann Verlag) komplett durch. Allerdings gibt es auch moderatere Low-Carb-Varianten wie die Glyx-Diät. Da diese zwischen guten und schlechten Kohlenhydraten unterscheidet und viel Obst und Gemüse im Programm hat, wird sie durchaus positiv bewertet.

Low-Fat-Diäten mit guten Noten

Bei den Low-Fat-Diäten wird - wie der Name besagt - an Fett gespart. Dies macht Sinn, da Butter, Speck & Co. die meisten Kalorien pro Gramm liefern. Viele bekannte Schlankheitsprogramme wie die Weight-Watchers- oder die Brigitte-Diät basieren auf dem Low-Fat-Prinzip. Da die genannten Programme langfristig angelegt sind und auch Anregungen zu mehr Bewegung geben, erhielten die Bücher bei "Öko-Test" die Note "Sehr gut".

Was ein gutes Abspeckprogramm ausmacht

Ob eine Diät langfristig zum Abnehmen taugt, ist für Laien nicht leicht zu erkennen. Die Kalorienformel "weniger essen, mehr verbrauchen" klingt zwar einfach, doch die Mechanismen, die unser Essverhalten steuern, sind komplizierter. Ein großer Teil der Diäten, die sich auf dem Markt tummeln, sind kurzfristig angelegt, einseitig oder schlicht zu radikal. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) empfiehlt, auch während einer Schlankheitskur nicht weniger als 1200 Kilokalorien pro Tag zu sich zu nehmen. Außerdem sollte sie ausgewogen und nicht zu einseitig sein. Nur so ist gewährleistet, dass trotzdem genügend Nährstoffe aufgenommen werden und keine Mangelerscheinungen auftreten.

Mehr zum Thema Abnehmen:
Wenn der Bauch bleibt Zehn Abnehm-Blockaden
Schlank, fit, glücklich Sieben Gründe fürs Abnehmen
Satt aber nicht dick Die besten Hungerbremsen
Kampf den Pfunden Fatburner-Sportarten

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Abnehmen

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017