Sie sind hier: Home > Gesundheit > Abnehmen >

Heißhunger lässt sich wegdenken

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

ERNÄHRUNG | ABNEHMEN  

Heißhunger lässt sich wegdenken

24.04.2008, 11:25 Uhr | ug, dpa

Ernährung und Abnehmen: Lust auf Schokolade? Rufen Sie sich die letzte Mahlzeit ins Gedächtnis. (Foto: imago)Lust auf Schokolade? Rufen Sie sich die letzte Mahlzeit ins Gedächtnis. Das bremst den Heißhunger. (Foto: imago)Appetit auf Süßes? Der lässt sich einer britischen Studie zufolge wegdenken. Wie das gelingt? Wer sich an die letzte Mahlzeit erinnert, hat bereits weniger Lust auf kalorienhaltige Snacks und Süßigkeiten. Das berichtet das britische Wissenschaftsmagazin New Scientist. Demnach durften die Teilnehmerinnen so viele Kekse essen, wie sie wollten. Einzige Bedingung: Sie sollten sich vorher entweder an das letzte Mittagessen oder ihre Anreise zu dem Experiment erinnern. Das Ergebnis: Wer ans letzte Essen dachte, aß weniger von den verlockenden Keksen. Wir verraten Ihnen weitere Tipps gegen den Heißhunger und die Geheimnisse schlanker Frauen.

So bleiben Sie in Form Zehn Geheimnisse schlanker Frauen
Die geheimen Verführer Wie Sie den Naschfallen widerstehen
Kalorien-Test Kennen Sie die größten Dickmacher?

Gedanken an Essen dämpfen den Heißhunger

47 Studentinnen wurden von einem Psychologen-Team der Universität Birmingham in zwei Gruppen eingeteilt. Den wahren Sinn des Versuchs kannten die Probandinnen nicht. Zunächst sollten die Frauen in der ersten Gruppe ihren Tagesablauf noch einmal in Gedanken durchgehen, die zweite Gruppe sollte sich an das drei Stunden zurückliegende Mittagessen erinnern. Anschließend bekamen die jungen Frauen Plätzchen angeboten. Das Ergebnis: Die Teilnehmerinnen der ersten Gruppe aßen durchschnittlich mehr als 20 Gramm Kekse. Die Teilnehmerinnen der zweiten Gruppe hatten schon nach rund 15 Gramm Keksen keinen Appetit mehr.

Satt aber nicht dick Die besten Hungerbremsen
Süße Versuchung Irrtümer rund um Zucker, Süßstoff & Co.

Bei einer Diät nicht an Leckereien denken?

Je detaillierter die Erinnerung an eine bestimmte Mahlzeit wachgerufen werde, desto stärker sei der Effekt, sagte Studienleiterin Suzanne Higgs dem New Scientist. Der Hunger lasse sich durch das bewusste Erinnern umso stärker senken, je länger die letzte Mahlzeit her sei. Bei Diäten sei es deshalb womöglich völlig falsch, krampfhaft nicht ans Essen zu denken. Die Studie ist im Fachblatt Physiology & Behaviour veröffentlicht.

Unerwartetes Ergebnis

Damit widerspricht das aktuelle Ergebnis vorangegangenen Studien, wonach das Denken an Essen den Appetit sogar verstärken kann. Die Vermutung der Studienleiterin: Hier liegt der Unterschied in den Details. Denn wenn sich die Gedanken immer ums Essen kreisen, regt das tatsächlich den Appetit an. Das Erinnern an eine bestimmte Mahlzeit hingegen bewirkt genau das Gegenteil - und das Hungergefühl schwindet. Die Ursache liegt den Forschern zufolge in einer bestimmten Gehirnregion: Wer sich gezielt erinnert, regt den so genannten Hippocampus an, der eine wichtige Rolle spielt, wenn wir Entscheidungen fällen. Demnach gilt: Je deutlicher die Erinnerung an eine Mahlzeit, desto seltener meldet sich der Heißhunger.

Mehr zum Thema Abnehmen:
Wenn der Bauch bleibt Zehn Abnehm-Blockaden
Schlank, fit, glücklich Sieben Gründe fürs Abnehmen
Satt aber nicht dick Die besten Hungerbremsen
Kampf den Pfunden Fatburner-Sportarten

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Abnehmen

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017