Sie sind hier: Home > Gesundheit > Abnehmen >

Diät: Späte Hauptmahlzeiten bremsen die Diät aus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Späte Hauptmahlzeit bremst die Diät aus

30.01.2013, 15:16 Uhr | dapd

Diät: Späte Hauptmahlzeiten bremsen die Diät aus. Wer seine Hauptmahlzeit  vor 15 Uhr isst, nimmt schneller ab. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Wer seine Hauptmahlzeit vor 15 Uhr isst, nimmt schneller ab. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Wer abnehmen möchte, sollte bei einer Diät die Uhr im Blick haben. Die Teilnehmer einer Diätstudie verloren schneller an Gewicht, wenn sie ihre tägliche Hauptmahlzeit vor statt nach 15.00 Uhr zu sich nahmen. Auch der Umfang des Frühstücks könnte eine Rolle spielen, wie ein internationales Forscherteam im "International Journal of Obesity" berichtet.

Uhrzeit ist wichtiger Faktor beim Abnehmen

Bislang setzen die meisten Programme zum Abnehmen bei Kalorienaufnahme und -verbrauch an. Aus Tierstudien ist jedoch bekannt, dass es auch einen Zusammenhang zwischen der Fütterungszeit und der Gewichtszunahme gibt. Die Forscher um Marta Garaulet von der spanischen Universität Murcia haben nun gezeigt, dass beim Menschen der Zeitpunkt der Mahlzeiten beim Abnehmen ebenfalls eine Rolle spielt.

Ein Viertel mehr Gewichtsabnahme

Die Forscher unterteilen die 420 übergewichtigen Teilnehmer ihrer Diätstudie in zwei Gruppen: Personen, die vor 15.00 Uhr ihre Hauptmahlzeit zu sich nahmen, und solche, die nach 15.00 Uhr erst richtig essen. Die Hauptmahlzeit entsprach 40 Prozent der täglichen Kalorienaufnahme. Für alle Teilnehmer galt bis auf die Uhrzeiten dasselbe Diätprogramm. Innerhalb von 20 Wochen verloren die späten Esser durchschnittlich 7,7 Kilo und damit neun Prozent ihres Ausgangsgewichts. Die frühen Esser nahmen 9,9 Kilo ab, 11,3 Prozent ihres Ausgangsgewichts. Damit verringerten sie ihr Gewicht um ein Viertel stärker. Außerdem hatten die späten Esser eine verringerte Insulinsensibilität, was ein Risikofaktor für Diabetes ist.

Frühstück hilft beim Abnehmen

Beim Vergleich der sonstigen Essgewohnheiten stellte das Team um Garaulet fest, dass die späten Esser meist wenig oder gar nicht frühstücken. Auch das könnte das langsamere Abnehmen teilweise erklären. Erst im letzten Jahr hatten Forscher gezeigt, dass ein Frühstück mit reichlich Kohlenhydraten und Eiweiß den Jojo-Effekt verhindern verhindern kann.

Mehr Gewichtsverlust trotz gleicher Energiebilanz

Andere Einflussgrößen auf die Gewichtsabnahme konnten Garaulet und ihre Kollegen weitgehend ausschließen. Die Teilnehmergruppen unterschieden sich nicht hinsichtlich der gesamten Kalorienaufnahme, ihrer Bewegungsaktivität, der Aktivität der Appetithormone Leptin und Ghrelin sowie der Schlafdauer. Mit ihrem Befund widersprechen die Forscher einer Studie von 1987, die keinen Unterschied bei der Gewichtsabnahme zwischen frühen und späten Essern fand. Die damalige Studie dauerte jedoch nur 18 Tage. Auch das Team um Garaulet maß bis Woche fünf keine Erfolgsunterschiede bei den Teilnehmern.

Späte Esser sind meist Abendmenschen

Als mögliche Erklärung führen die Autoren der Studie an, dass späte Esser meist Abendmenschen sind, denen dann oft weniger Gelegenheit bleibt, die spät aufgenommenen Kalorien zu verbrauchen. Zudem fanden die Forscher zwischen beiden Gruppen Unterschiede in den Genen für die innere Uhr. Das könnte zu versetzten hormonellen Aktivitäten führen, die ihrerseits den Stoffwechsel beeinflussen. "Neue therapeutische Strategien sollten nicht nur die Kalorienaufnahme und die Verteilung der Makronährstoffe (Fett, Kohlenhydrate und Eiweiß) berücksichtigen", resümierte Garaulet, "sondern auch die Zeitpunkte der Mahlzeiten."

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Neu: NIVEA PURE SKIN Gesichtsreinigungsbürste
jetzt versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Abnehmen

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017