Sie sind hier: Home > Gesundheit > Ernährung >

Ernährung: Vitaminpillen sind häufig überdosiert

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

ERNÄHRUNG  

Vitaminpillen sind häufig überdosiert

30.10.2007, 13:12 Uhr | cme

Der Nutzen von Kalziumtabletten ist umstritten. (Foto: T-Online)Der Nutzen von Kalziumtabletten ist umstritten. (Foto: T-Online)Ob aus Zeitmangel, schlechtem Gewissen oder zur Vorbeugung von Erkältungen: Rund 30 Prozent der Deutschen greifen zu Nahrungsergänzungsmitteln. Zwar gibt es in Deutschland Experten zufolge Vitaminmangel nur bei bestimmten Risikogruppen. Dennoch fühlen sich viele Menschen einfach besser, wenn sie Vitaminpillen schlucken. Doch eine neue Untersuchung der Verbraucherzentrale Hamburg zeigt: Fast alle Vitaminpräparate sind zu hoch dosiert. Galt bis vor wenigen Jahren noch die Devise "Viel hilft viel", so weiß man heute, dass zu viele Vitamine der Gesundheit schaden.

Nur zwei Präparate sind unbedenklich

"Die meisten Nahrungsergänzungsmittel sind überflüssig bis bedenklich oder sogar gesundheitsschädlich", sagt Ernährungswissenschaftlerin Silke Schwartau von der Verbraucherzentrale Hamburg. Die VZ testete insgesamt 25 Multivitaminpräparate. Bis auf zwei Produkte - "Krüger Multi-Vitamin Orangengeschmack" und "Altapharm Brausetabletten Vitamin C mit Zitronengeschmack" - überschritten alle Mittel bei der empfohlenen Tagesdosis die Höchstmengen, die vom Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) festgelegt wurden. Das Problem: Die Höchstmengen sind rechtlich nicht bindend. Zwar sind gesetzliche Grenzwerte EU-weit in Planung. Bis dahin könnten aber noch Jahre vergehen.

"Verbraucher in diesem Bereich nicht geschützt"

Tatsächlich bestätigte das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) in einem WISO-Beitrag: "Der Verbraucher ist in diesem Bereich zur Zeit nicht geschützt", so Bernhard Kühnle vom BMELV. Im Klartext heißt das: Da es zurzeit noch keine gesetzlichen Grenzwerte gibt, muss der Verbraucher selbst darauf achten, nicht zu viele Vitamine aufzunehmen.

Fettlösliche Vitamine reichern sich im Körper an

Vor allem die fettlöslichen Vitamine A, D und ß-Carotin können bei Überdosierung zum Problem werden. Sie reichern sich im Körper an und können bei langfristiger Überdosierung sogar zu einem früheren Tod führen. Auch einige Mineralstoffe, zum Beispiel Eisen, werden leicht überdosiert und können der Gesundheit schaden. Dies gilt aber nur bei künstlichen Nährstoffen. Natürliche Vitamine in Lebensmitteln können nicht überdosiert werden.

Kein Vitaminmangel in Deutschland

Zudem weisen Wissenschaftler immer wieder darauf hin: Für gesunde Erwachsene sind Vitaminpräparate überflüssig. "Untersuchungen in Deutschland zeigen, dass die meisten Altersgruppen die Referenzwerte für die Vitaminzufuhr im Durchschnitt erreichen", so die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE). Auch der Mythos, dass in Obst und Gemüse heutzutage kaum noch Vitamine enthalten seien, wird von den DGE-Experten ins Reich der Märchen verwiesen. Nur Risikogruppen wie Schwangere, Stillende oder ältere Menschen mit einem schlechten Ernährungszustand brauchen eventuell zusätzliche Nährstoffe. Diese sollten dann aber gezielt verordnet werden und nicht willkürlich durch Multivitaminpräparate bekämpft werden, rät die Verbraucherzentrale Hamburg.


Mehr aus Lifestyle:
Test Wie gut kennen Sie sich mit gesunder Ernährung aus?
Diabetes Bald vier von zehn Deutschen zuckerkrank?
Fit statt schlapp Diese Lebensmittel geben Power

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Die Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017