Sie sind hier: Home > Gesundheit > Ernährung >

Fast Food statt Mozzarella: Mittelmeerdiät ist in Südeuropa out

...

Mittelmeerdiät  

Mittelmeerdiät kommt aus der Mode

30.07.2008, 15:07 Uhr | bri/afp

In Mittelmeerländern wird Fastfood immer beliebter. (Foto: imago)In Mittelmeerländern wird Fastfood immer beliebter. (Foto: imago)Hierzulande wird die Mittelmeerdiät gelobt, in mediterranen Ländern kommt sie aus der Mode. In Spanien, Griechenland und Südfrankreich stehen statt Obst, Gemüse und Fisch häufiger Fast Food und fettige Fleischgerichte auf dem Speiseplan, so eine Studie der Welternährungsorganisation (FAO). Nicht ohne Folgen: Die Südeuropäer werden immer dicker.

Fast-Food-Check 1
Fast-Food-Check 2

Fettes Fleisch statt Fisch

Die Mittelmeerkost besteht aus viel frischem Obst und Gemüse, Olivenöl und wenig rotem Fleisch, dafür mehr Fisch. Viele Studien belegen, dass eine solche Kost die Risiken für Herzinfarkt senkt. Doch die Südländer essen mittlerweile wie der typische Nordeuropäer: "Zu fett, zu salzig, zu süß", sagt FAO-Wirtschaftsexperte Josef Schmidhuber.

Griechen sind die dicksten Europäer

Den Menschen sieht man die neuen Essgewohnheiten bereits an: Eine Studie der Europäischen Union zeigt, dass die Griechen mittlerweile die dicksten Menschen in Europa sind. Drei Viertel der Bevölkerung sei übergewichtig oder sogar fettleibig, sagt Schmidbauer. Auch in Italien, Spanien und Portugal wiegt mehr als die Hälfte der Einwohner zu viel. Das droht laut FAO auch den Ländern im Nahen Osten und in Nordafrika, weil auch hier der Kalorien- und Zuckergehalt des Essens steige.

Wohlstand macht dick

Dass in der Mittelmeerregion immer fetter gegessen wird, spricht laut Schmidhuber nicht nur für mehr Wohlstand. Auch die Verbreitung von Supermärkten und Schnellimbissen trage zu der Entwicklung bei. Außerdem fänden arbeitende Frauen nicht mehr genug Zeit, aufwändig für ihre Familien zu kochen. Zu allem Überfluss bewegten sich die Menschen laut FAO weniger.

Mehr zum Thema :
Gesund schlemmen Mittelmeerkost schützt das Herz
Verrückt nach Fastfood Viele Briten können nicht ohne Burger
Gute und schlechte Fette Gutes Cholesterin schützt das Gehirn
Gut fürs Gehirn Folsäure hält Kopf und Körper fit

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Digitales Fernsehen & High- speed-Surfen mit EntertainTV
zur Telekom
'Digitales Fernsehen & Highspeed-Surfen  mit EntertainTV!'
Shopping
Laufschuhe, Funktionswäsche, LCD-Sportuhr u.v.m.
Immer in Bewegung - neu bei Lidl.de
Angebote bei Lidl.de
Shopping
Die neue Mode nimmt Kurs auf den Frühling
versandkostenfrei bestellen bei GERRY WEBER
Neuheiten bei GERRY WEBER
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018