Sie sind hier: Home > Gesundheit > Ernährung >

Kalorienfallen: So beugen Sie dem Winterspeck vor

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

ABNEHMEN  

Keine Chance dem Winterspeck

02.12.2008, 12:16 Uhr | ag

Abnehmen:  Winterspeck kommt schnell und geht nur langsam wieder weg. (Foto: dpa) Winterspeck kommt schnell und geht nur langsam wieder weg. (Foto: dpa)Auf dem Sofa kuscheln, Glühwein trinken und jede Menge Plätzchen futtern. Oder aber ein Bummel über den Weihnachtsmarkt mit Glühwein, Currywurst und Pommes - wenn draußen Eiszeit herrscht, klingt das ziemlich verlockend. Kalorienbomben lauern in der Weihnachtszeit an jeder Ecke und verführen dazu, über die Stränge zu schlagen. Im Nu sind ein paar Pfunde zu viel angefuttert. Im Winter lassen sie sich noch gut unter einem weiten Pulli kaschieren. Im Frühjahr jedoch sind die überflüssigen Fettröllchen kaum zu verbergen. Lassen Sie es nicht so weit kommen. Dann müssen Sie sich im nächsten Jahr erst gar nicht mit dem hartnäckigen Winterspeck herumplagen.

Kalorien-Quiz Kennen Sie die größten Dickmacher?


Beim Backen Kalorien reduzieren

Weihnachtsplätzchen schmecken auch mit weniger Fett und Zucker. "Figurfreundlicher werden die Plätzchen, indem der Zuckeranteil um ein Drittel reduziert oder zum Süßen Trockenfrüchte wie Aprikosen, Datteln, Feigen, Rosinen oder Zwetschgen benutzt werden", rät Alexandra Krotz, Ernährungsexpertin der Techniker Krankenkasse. Auch können die Weihnachtsbäcker durchaus weniger Butter, Margarine oder Schmalz verwenden, als in den Rezepten angegeben wird. Füllungen aus Nougat-Creme oder Schokolade können durch Marmelade und kalorienreiche Nüsse können durch geröstete Haferflocken ersetzt werden. Fett kann zudem eingespart werden, indem das Backblech mit Backpapier ausgelegt, anstatt eingefettet wird.

Wenn die Feierlaune steigt

Auch die vielen Feier- und Festtage sind ein Grund, warum sich die Speckröllchen vermehren. Es wird geschlemmt: Martinsgans, Weihnachtsstollen, Zimtsterne, Dominosteine, Marzipan. Wer sich ansonsten vollwertig ernährt, muss sich jedoch nicht um seine Figur sorgen. Dazu gehört auch, Gemüse, Obst und Vollkornprodukte kulinarisch in den Mittelpunkt zu stellen. Praktizieren Sie auch an den Festtagen "5 am Tag", das heißt, genießen Sie 5 Portionen Gemüse und Obst am Tag, möglichst frisch, kurz gegart oder als Saft. Denn Gemüse und Obst versorgen Sie mit lebensnotwendigen Nähr- und Ballaststoffen. Planen Sie außerdem bei ihrem Weihnachtsessen einen frischen Salat ein. Das bremst den Appetit und füllt den Magen. Als figurfreundliche und fitmachende Desserts eignen sich selbstgemachtes Joghurteis mit pürierten Beeren oder frischen exotischen Früchten.

Hochprozentige Kalorienbomben

Alkoholkontrolle hält schlank – lassen Sie deshalb lieber öfter mal die Finger von Glühwein, Feuerzangenbowle, Lumumba und Co. Doch gerade im Dezember mutieren viele Deutsche zu Schluckspechten. Doch Alkohol macht nicht nur einen Kater, er enthält fast so viele Kalorien wie Fett. Unser Tipp: statt Glühwein oder Kakao mit Rum (je 230 Kalorien/Becher) lieber Grog oder alkoholfreien Fruchtpunsch (je 60 Kalorien/Becher) schlürfen. Für die Party gilt: Alkoholische Getränke im Wechsel mit Mineralwasser oder Schorle trinken. Das spart Kalorien und hilft, einen klaren Kopf zu behalten.

Sport machen statt Spachteln

Wer seine Esslust schlecht im Zaum halten kann und seinem Körper zuviel Energie zuführt, muss die Kalorien wieder abbauen. Sonst klettert der Zeiger auf der Waage schnell nach oben. Das geht jedoch nur mit Bewegung. Lassen Sie sich von trüben Wintertagen nicht abschrecken. Mit der richtigen Funktionskleidung macht das Joggen, Radfahren oder Nordic Walking auch in der kalten Jahreszeit Spaß. Und wen das nicht überzeugt: Squash oder Badminton in der Halle machen unabhängig von der Großwetterlage. Ausdauersportarten eignen sich am besten fürs Abnehmen. Nach 20 Minuten Belastung beginnt der Körper, Fettpolster zu verbrennen. Für Übergewichtige sind Schwimmen oder Radfahren eine gute Alternative. Abnehmen funktioniert aber auch ohne große Umstände in den eigenen vier Wänden: Pilates oder Powergymnastik lassen die Kilos purzeln und man tut nebenbei noch etwas für die Stimmung und das Immunsystem.

Gans und Ente haben's in sich

Eine aktuelle Umfrage im Auftrag der CMA ergab: Auch zum letzten Weihnachtsfest waren Gänse- und Entenbraten wieder Spitzenreiter. 50 Prozent der Deutschen bevorzugen die Gans, 35 Prozent die Ente – mit Füllung. Wer zugreift, muss wissen: Eine Portion Ente mit zwei Knödeln und Sauce deckt fast den Tageskalorienbedarf eines Erwachsenen. Unser Tipp: Bevorzugen Sie mageres Brustfleisch und meiden Sie fette Keulen. Wildgeflügel ist fettärmer als gemästetes. Lassen Sie die Haut weg, und bereiten Sie Sauce nicht aus dem fetten Bratfond.

Mehr zum Thema Abnehmen:
Verbraucherschützer warnen Blitzdiäten sind gefährlich
Für zu Hause oder unterwegs Die besten Fettspar-Tipps
Süße Lüge Fruchtzucker macht schneller dick
Schluss mit Heißhunger Die zehn besten Hungerstopper

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Mit Echtgold-Dekor! 18-teiliges Kaffeeservice „Christmas“
nur 59,99 € bei Weltbild
Shopping
Neu: NIVEA PURE SKIN Gesichtsreinigungsbürste
jetzt versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017