Sie sind hier: Home > Gesundheit > Ernährung >

Weiches Wasser dank Wasserfilteranlage

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Weiches Wasser dank Wasserfilteranlage

13.02.2012, 10:23 Uhr | ac (CF)

Nicht jedes Land verfügt über ausreichende Wasserstandards. In Deutschland sind die Qualitätsbedingungen für Leitungswasser jedoch relativ hoch. Dennoch überlegen sich viele Menschen, ob eine Filteranlage zuhause sinnvoll ist.

Eine Wasserfilteranlage kann die Qualität und den Geschmack von Wasser verbessern. Doch ob weiches Wasser wirklich notwendig ist, darüber streiten sich Experten immer wieder. Aufgrund der vergleichsweise hohen Standards in Deutschland wird eine spezielle Filteranlage oftmals für überflüssig gehalten. Im Zweifel können Sie relativ einfach überprüfen, ob eine Installation sinnvoll ist. Mit Hilfe einer Trinkwasseranalyse kann die Qualität des Leitungswassers bestimmt werden.

In diesen Fällen lohnt sich eine Wasserfilteranlage

Entscheidend für die Wasserqualität sind oft die Rohre. Dabei müssen Sie feststellen, wann die Leitungen das letzte Mal erneuert wurden. In einem Altbau befinden sich oft veraltete Objekte. Über die Zeit können diese verunreinigt werden und somit die Wasserqualität mindern.

Eine Filteranlage kann jedoch auch im umgekehrten Fall sinnvoll sein: Enthält das Wasser einen zu hohen Anteil an Mineralien, sollten diese ebenfalls herausgefiltert werden. Bei einem Wasserbezug über einen Brunnen sollte unbedingt eine entsprechende Anlage existieren.

Wenn Kinder in Ihrem Haushalt leben, kann das gefilterte Wasser problemlos für die Ernährung verwendet werden. So können Sie dauerhaft Geld beim Einkauf sparen.

Weiches Wasser schont die Haushaltsgeräte

Durch eine gestiegene Wasserqualität werden Küchengeräte weniger belastet. Ob Kaffeemaschine oder Wasserkocher – die Langlebigkeit wird deutlich erhöht. Deswegen kann sich die Installation einer Anlage für Sie rechnen: Die Anschaffungskosten müssen ins Verhältnis zur verbesserten Lebensdauer gesetzt werden. Auch wenn das weiche Wasser geschmacklich nur schwer zu erkennen ist – Ihre Geräte werden den Unterschied aufzeigen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Geschenktipp: NIVEA Creme- dose mit Ihrem Lieblingsfoto
Fotodose bestellen auf NIVEA.de
Shopping
Kleines und großes Glück zum Verschenken & selbst lieben
von ESPRIT
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017