Sie sind hier: Home > Gesundheit > Ernährung >

Wissenswertes über Zusatzstoffe aus tierischen Produkten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wissenswertes über Zusatzstoffe aus tierischen Produkten

13.02.2012, 10:23 Uhr | me (CF)

Zusatzstoffe aus tierischen Produkten sind nur noch selten unumgänglich. Lediglich einige wenige Zusätze werden gänzlich aus Rohstoffen auf tierischer Basis hergestellt. Der Rest entsteht aus pflanzlichen Stoffen, durch Mikroorganismen oder auf chemischem Wege.

Zusatzstoffe aus tierischen Produkten für Lebensmittel

Den Zusatzstoff E120 gewinnen Hersteller aus der weiblichen Scharlach-Schildlaus. Der Name dieses Stoffes lautet ‚echtes Karmin’. Für bestimmte Lebensmittel wird E901 benötigt, echter Bienenwachs, welcher von den Bienen zum Wabenbau gebraucht wird. Die weibliche Gummilack-Schildlaus scheidet ein harzähnliches Sekret aus und E904 ist das Endprodukt. Zwei Zusatzstoffe aus tierischen Produkten können aus Hühnereiern gewonnen werden. Allerdings ist es auch möglich, diese Stoffe auch anderweitig herzustellen. Das im Eigelb vorkommende Lecithin (E322) wird auch aus verschiedenen Ölen gewonnen. Aus dem Eiweiß entsteht das Lysozym (E1105), welches zusätzlich mit Hilfe von Mikroorganismen erzeugt werden kann. Diese Organismen müssen allerdings durch Gentechnik verändert werden.

Zusatzstoffe tierischen und pflanzlichen Ursprungs für Lebensmittel

Verschiedene Zusatzstoffe können nur durch Zugabe von E570 hergestellt werden. Hinter E570 verbergen sich bestimmte Fettsäuren, welche aus tierischen Fetten wie Schweineschmalz, Milchfett oder Rindertalg isoliert werden müssen. Neben diesen Zusatzstoffen aus tierischen Produkten kann eine Herstellung außerdem durch bestimmte Pflanzenfette erfolgen. Eine zuverlässige Aussage über Herkunft und Gewinnungsart von Zusatzstoffen kann nur der Hersteller der jeweiligen Lebensmittel selbst geben. Unter Anderem können beispielsweise die Zuckerglyceride (E474) und Ammoniumphosphatide (E442) pflanzlichen Ursprungs sein, oder Zusatzstoffe aus tierischen Produkten.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Jetzt testen: 2 bügelfreie Hemden für nur 55,- €
bei Walbusch
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017