Sie sind hier: Home > Gesundheit > Ernährung > Vegetarische Ernährung >

Vegetarisch grillen - Genuss ganz ohne Fleisch

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Leckere Tipps  

Vegetarisch grillen: Genuss ganz ohne Fleisch

13.02.2012, 10:23 Uhr | tw (CF)

Vegetarisch grillen ist mittlerweile nicht nur bei Vegetariern beliebt. Auch wer nicht ganz ohne Fleisch auskommt, bringt damit mehr Abwechslung auf den Tisch. Leckere Tipps dazu haben wir Ihnen nachfolgend zusammengestellt.

Vegetarisch grillen ist lecker und gesund

Auch wenn Sie sich Ihren Grillabend nur schwer ohne Fleisch vorstellen können: Mit den richtigen Tipps bietet vegetarisches Grillen eine große Vielfalt und sorgt dafür, dass auch hartgesottene Fleischesser aufgrund der vielen schmackhaften Alternativen weniger Fleisch zu sich nehmen. Damit tun Sie nicht nur Ihrem Cholesterinspiegel, sondern auch Ihrer Linie etwas Gutes. Zudem ist es langweilig, immer nur Fleisch und Wurst auf den Rost zu legen, und eventuell anwesende Vegetarier sind auf diese Weise ebenfalls gleich versorgt.

Schmackhafte Tipps für Grillgemüse

Grillen können Sie im Grunde jedes Gemüse mit einer harten Schale. Besonders gut geeignet sind Paprika, Zucchini, Auberginen und Fenchel. Sie können das Gemüse einfach in etwas Öl marinieren und dann auf den Grill legen. Ein guter Tipp sind auch bunte Gemüsespieße oder kleine Päckchen aus Alufolie mit Gemüse, Öl, Kräutern, Gewürzen und eventuell etwas Schafskäse. Kartoffeln und Tomaten sind ohnedies schon ein Klassiker als Beilage, und auch gegrillte Maiskolben mit Knoblauch- oder Kräuterbutter sind ein absolutes Highlight bei Groß und Klein. Ein ganz besonders leckerer Tipp: füllen Sie Champignonköpfe mit Schafskäse, Pinienkernen und Petersilie. Ein spektakuläres Dessert, mit dem Sie sicherlich für Furore sorgen, sind gegrillte Bananen in der eigenen Schale oder gegrillte Obstspieße.   

Zuhause.de: Zucchini - Gemüse mit hohem Ertrag

GutenAppetit.de: Lieblingsrezepte finden und mit Freunden teilen

Weitere Tipps zum Grillen ohne Fleisch

Wer nicht ganz auf den typischen Grillgeschmack verzichten möchte, findet in Tofu oder Seitan eine Alternative ohne Fleisch, die mittlerweile in vielen Formen – vom Würstchen bis zum vegetarischen Steak – erhältlich ist. Sehr beliebt ist auch Grillkäse wie Halloumi oder Schafskäse im Alupäckchen. Auch gegrillter Fisch (wie Forellen oder Lachssteak) kann Fleisch hervorragend ersetzen, wenn Sie einmal vegetarisch grillen möchten.  

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017