Sie sind hier: Home > Gesundheit >

Ernährung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Lebensmittel: Diese Lebensmittel können gefährlich werden

Seite 1 von 10

Salmonellenvergiftung durch Eier

Gerade bei rohen Eiern besteht die Gefahr einer Salmonelleninfektion, die zu schweren Erkrankungen bis hin zum Tod führen kann. Eine Ansteckung lässt sich nur durch sehr gründliche Hygienemaßnahmen vermeiden. Bei Raumtemperatur vermehren sich die Keime besonders schnell. Um das zu vermeiden, sollten Eier im Kühlschrank gelagert und nach dem Herausnehmen zügig verarbeitet werden. Am besten ist es, ganz auf den Verzehr von rohen Eiern zu verzichten und sie über 75 Grad zu erhitzen. Eine Infektion zeigt sich zwölf bis 36 Stunden nach dem Verzehr durch Erbrechen, Bauchkrämpfe, Fieber und Durchfall.

(Quelle: Sven-David Müller: "Die 50 besten und 50 gefährlichsten Lebensmittel")





shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017