Sie sind hier: Home > Gesundheit > Ernährung >

Schimmel am Käse: Abschneiden oder wegwerfen?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schimmel am Käse  

Schimmel am Käse: Abschneiden oder wegwerfen?

16.01.2012, 14:15 Uhr | sk

Schimmel am Käse: Abschneiden oder wegwerfen?. Nicht bei allen Käsesorten gehört Schimmel zum Genuss.  (Quelle: imago)

Nicht bei allen Käsesorten gehört Schimmel zum Genuss. (Quelle: imago)

Camembert, Brie und Co. dürfen, ja sollen sogar schimmeln. Doch wenn Emmentaler, Gouda und Bergkäse die flauschige Schicht ansetzen, ist das nicht erwünscht. Doch was tun: Abschneiden oder gleich wegwerfen? Wir verraten, worauf Sie bei Käse, Schimmel und Lagerung unbedingt achten sollten.

Bei manchen Sorten gehört Schimmel zum Genuss

Wenn Brot, Wurst oder Marmelade schimmeln, wandern sie in den Abfalleimer. Doch was ist mit Käse? Bei einigen Sorten ist der Befall mit sogenanntem Edelschimmel geradezu erwünscht. Mit Rot-, Blau- oder Weißschimmel-Kulturen angereichert, tragen diese zum besonderen Geschmack des Käses bei. Lagert der leckere Brie jedoch neben einem normalerweise schimmelfreien kräftigen Emmentaler, so kann die Schimmelkultur schnell auf diesen überspringen. Diese zeigt sich dann in Form von weißen Belägen an den Rändern. Das sieht vielleicht nicht schön aus, ist jedoch gesundheitlich völlig unbedenklich.

Ränder abschneiden

Wer sich das käsige Erlebnis nicht verderben lassen will, schneidet die Ränder einfach dünn ab. Auch weiß-flockige, pelzartige Schimmelspuren oder ein leicht rötlicher Schmierbelag entstehen schnell, falls Ihr Käse neben einem Schimmelkäse lagert. An Hartkäse wie Emmentaler und Parmesan kann man diese Stellen einfach großzügig entfernen und den Käse weiter genießen. Für Frischkäse und Scheibenkäse gilt das nicht. Zeigen sie Schimmelspuren, sollten sie entsorgt werden. Generell können Sie diesem Befall aber ganz einfach vorbeugen, indem Sie Schimmelkäse in einer getrennten Dose lagern. Gefährlich sind grünlich-graue Pilznester oder rosa-weiß glänzende Schimmelstellen, wie man sie auf verschimmeltem Brot findet. In diesem Fall können Sie sicher sein, dass Ihr Käse ungenießbar geworden und besser sofort zu entsorgen ist.

Gesundheitsschädigende Wirkung

So schade es um den guten Käse ist, hier hilft auch kein großzügiges Wegschneiden mehr. Diese Schimmelkulturen sind giftig. Bei ihrem Wachstum bilden sie Giftstoffe, die sogenannten Mykotoxine. Ein solches Pilzgift ist zum Beispiel das Aflatoxin, welches als stark leberschädigend gilt. Auch eine krebserzeugende Wirkung wird diskutiert. Andere Pilzgifte können die Nieren schädigen und die körpereigenen Abwehrkräfte unterdrücken.

Die richtige Lagerung

Dem Schimmelbefall kann man mit der richtigen Lagerung vorbeugen. Zunächst sollten Sie Sorten mit Edelschimmel getrennt von anderen Sorten aufbewahren. Dies gilt ebenso für Käse aus Kuh- und Ziegen- oder Schafmilch. Da sich die verschiedenen verwendeten Lab-Kulturen nicht vertragen, ist es angebracht den Käse zumindest einzeln in Käsepapier einzuwickeln. Käse fühlt sich übrigens im Gemüsefach am wohlsten, dort lagert er weder zu kalt noch zu trocken.

Frisches Messer benutzen

Weiterhin sollten Sie Ihren Käse stets mit einem sauberen Messer schneiden, besonders wenn Sie zum Beispiel zwischen Kuh-, Ziegen- und Schimmelkäse wechseln. Das heißt auch, dass sie für eine Käseplatte verschiedene Messer für die einzelnen Käse anbieten sollten.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Shopping
MagentaMobil Start L bereits für 14,95 €* pro 4 Wochen
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017