Sie sind hier: Home > Gesundheit > Ernährung >

Kalorien von Bier: Risiken und neue Erkenntnisse

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kalorien von Bier: Risiken und neue Erkenntnisse

29.01.2014, 12:22 Uhr | um (IP)

Bier ist das Lieblingsgetränk der Deutschen. Kaum eine Feier, die ohne das Hopfengetränk auskommt. Auch abends gönnt sich der Durchschnittsdeutsche gern einmal ein kühles Helles, ein Kölsch oder Pils. Warum das so ist, verrät eine US-Studie von Neurologen der Universität Indiana: Biergeschmack macht angeblich glücklich. Gleichzeitig können die Kalorien von Bier bei Ihnen Gewichtsprobleme auslösen.

Kommt der Bierbauch vom Biergenuss?

Forscher des University College London fanden keinen direkten Zusammenhang zwischen Bauchumfang und Bierkonsum. In einer Studie verglichen sie Trinkgewohnheiten und Body-Mass-Index (BMI) von insgesamt 2.000 Kandidaten. Das erstaunliche Ergebnis: Bei Männern beeinflusste der Bierkonsum die Gewichtszunahme nicht direkt. Bei den teilnehmenden Frauen war das Ergebnis noch verblüffender. Frauen mit moderatem Bierkonsum hatten im Schnitt sogar einen niedrigeren BMI als Frauen, die auf Bier verzichteten. Haben Sie einen Bierbauch und fragen sich, ob dieser von Ihrem Bierkonsum stammt, kann dies nicht zwangsläufig bejaht werden. Dennoch sollten Sie die Kalorien von Bier nicht unterschätzen.

Kalorien von Bier – Mythos oder Wahrheit?

Die Ansicht, dass Bier auf der Kalorienskala weit unten steht, haben viele Anhänger. Das liegt vor allem daran, dass das Getränk im Vergleich zu Vollfettmilch, hochprozentigen Alkoholika und Wein weniger Kalorien beinhaltet. Dennoch dürfen Sie den Kaloriengehalt von Bier nicht unterschätzen – ein Liter Bier hat in etwa 400 Kalorien. Das ist zwar weniger als in anderen Getränken, die großen Mengen, in denen Bier getrunken wird, machen seinen Konsum für Sie jedoch „gefährlich“. Ein einfaches Gedankenspiel zeigt dies deutlich: Der Durchschnittsdeutsche trinkt etwa einen halben Liter Bier pro Tag, bei einer Feier oder einem Abend unter Freunden kommen schnell mehrere Flaschen pro Person zusammen. Bedenken Sie dabei, dass der Durchschnittsmann nicht mehr als 2.000 Kalorien pro Tag benötigt. Trinken Sie vier Flaschen Bier am Abend, nehmen Sie 800 Kalorien zu sich – das deckt beinahe die Hälfte des Tagesbedarfs an Kalorien eines Mannes.

Kampf gegen den Bierbauch

Möchten Sie den Kampf gegen den Bierbauch erfolgreich antreten, hilft Ihnen die sogenannte BEA-Regel. BEA steht für Bauchübungen, Ernährungsumstellung und Ausdauertraining. Dieses Prinzip mit seiner Kombination aus dauerhaft gesünderer Ernährung und sportlicher Aktivität erleichtert Ihnen den Gewichtsverlust. Sind Sie sich der Kalorien von Bier bewusst und trinken es in Maßen, müssen Sie mit der entsprechenden Ernährung und einem angemessenen Trainingsprogramm nicht auf dessen Konsum verzichten.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Shopping
MagentaMobil Start L bereits für 14,95 €* pro 4 Wochen
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017