Sie sind hier: Home > Gesundheit > Ernährung >

Hoher Cholesterinspiegel: So bereiten Sie Eier gesund zu

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hoher Cholesterinspiegel  

So bereiten Sie Eier gesund zu

17.04.2014, 11:56 Uhr | dpa/tmn

Hoher Cholesterinspiegel: So bereiten Sie Eier gesund zu . Eier: So bereiten Sie Eier gesund zu  (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Mit fettarmer Milch und frischen Zutaten zubereitet ist ein Omelett unbedenklich. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Eier enthalten viel Cholesterin. Doch die Auswirkungen auf unsere Gesundheit sind bislang umstritten. Es ist beispielsweise nicht so leicht vorhersehbar, ob und wie stark der Cholesterinspiegel im Blut durch den Eierkonsum ansteigt. Wer sich jedoch bewusster und gesünder ernähren will, sollte Eier am besten gekocht oder pochiert genießen. Darauf weist Alexandra Borchard-Becker von der Verbraucher Initiative in Berlin hin.

Speck und Butter machen Eierspeisen hingegen schnell zur Kalorienbombe. Zudem steigert sich der Cholesterinwert durch die Zugabe von Fett. Eierspeisen wie Spiegelei und Rührei sollten daher am bestem mit wenig fettigen Zutaten oder Beilagen gegessen werden. Pflanzliche Fette seien die gesündere Alternative zu Butter. 

Im Eigelb steckt das meiste Cholesterin

Da im Eigelb am meisten Cholesterin enthalten ist, können Verbraucher für Rührei und Omelett auch die Eier trennen und weniger Gelbes verwenden. Oder sie verzichten ganz darauf. Statt mit Sahne und normaler Milch kann ein Omelett auch mit fettarmer Milch zubereitet werden. Wer aber nicht auf Fett als Geschmacksträger verzichten will, sollte Eier seltener auf den Speiseplan setzen: "Ich empfehle, lieber einmal die Woche Eier nach Belieben zuzubereiten und dafür im Anschluss eine Pause einzulegen", sagt Borchard-Becker. 

Eiergenuss nicht für jeden bedenklich

Wer keine Probleme mit seinem Cholesterinspiegel oder dem Fettstoffwechsel hat und kein Diabetespatient ist, muss sich laut der Landwirtschaftskammer Niedersachsen keine Gedanken um den Eiergenuss machen. 

Sind Eier nicht mehr ganz frisch, werden sie sicherheitshalber komplett durchgegart oder durchgekocht, rät Borchard-Becker. Wird ein Ei, das schon über eine Woche im Kühlschrank liegt, zum Spiegelei verwertet, sollte das Gelbe gut durchgebraten werden, um einer Salmonellenvergiftung vorzubeugen. Hier empfiehlt es sich, dass Ei in der Pfanne zu wenden.

Wann ist der Cholesterinwert zu hoch?

Bei der Bewertung des Cholesterinspiegels sind viele Faktoren, wie Alter und Geschlecht ausschlaggebend. Bei Menschen im Alter zwischen 35 und 65 Jahren sollte das Gesamtcholesterin 240 mg/dl und das LDL 145 mg/dl nicht überschreiten. Das "gute" HDL sollte im Durchschnitt über 40 mg/dl liegen. Das LDL ist dabei die kritischere Größe, denn es wird im Gegensatz zum HDL-Cholesterin als das schlechte Cholesterin bezeichnet, das die Arterien angreift. Wenn der LDL-Wert erhöht ist, sollte man schnell handeln, da es für den Körper weitaus schädlicher ist als das HDL. Letzteres wird auch als das "gute Cholesterin" bezeichnet.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Highspeed-Surfen + digital fernsehen & 120,- € TV-Bonus
bei der Telekom bestellen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017