Sie sind hier: Home > Gesundheit > Fitness >

So funktioniert die PECH - Regel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

So funktioniert die PECH - Regel

E wie Eis
So schnell wie möglich Eis auf die betroffene Stelle legen - das wirkt Wunder. Durch die Kühlung verengen sich die Blutgefäße. So werden Schwellungen und Blutergüsse vermindert. Außerdem lindert die Kälte den Schmerz, es tut an der betroffenen Stelle weniger weh. Aber Vorsicht: Das Eis besser nicht direkt auf die Haut legen, sonst drohen neue Schmerzen, wenn die Kälte auf der Haut zu Erfrierungen führt. "Kälteschmerz ist limitierend", rät daher der Experte Ruch. Also: Sobald es zu kalt wird, runter mit dem Eis und kurze Kühl-Pause einlegen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017