Sie sind hier: Home > Gesundheit > Fitness >

Rugby-Ausrüstung - Diese Schutzbekleidung brauchen Spieler

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rugby-Ausrüstung: Diese Schutzbekleidung brauchen Spieler

13.02.2012, 11:08 Uhr | hf (CF)

Rugby-Ausrüstung - Diese Schutzbekleidung brauchen Spieler. Rugby: Geeignete Kleidung schützt die Spieler (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Rugby: Geeignete Kleidung schützt die Spieler (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Eine passende Rugby-Ausrüstung ist ein wichtiger Bestandteil des gesamten Spiels. Nur wenn ein guter Schutz vorhanden ist, können die Spieler diese Sportart für lange Jahre ausüben. Für außenstehende Personen wirkt das Spiel teilweise sehr chaotisch.

Rugby: Klare Regeln - auch wenn es nicht danach aussieht

Auch wenn es auf den ersten Blick nicht immer so aussieht, sind die Regeln beim Rugby doch klar definiert. Zudem ist jeder Spielzug genau durchgeplant.

Da sich die Verteidigung jedoch auf bestimmte Situationen einstellen kann, ergibt sich oftmals ein Gerangel. Deshalb gewinnt der Betrachter leicht dem Eindruck, dass keine Strategien in dem Spiel existieren.

Eine Sportart mit Körperkontakt

Diese Impressionen sind allerdings falsch. Körperkontakt ist in der Sportart ausdrücklich zugelassen. Genau deswegen ist es für Sie als Spieler wichtig, dass ein guter Schutz besteht. (Das sind die Grundregeln des englischen Sports)

Das Spielgerät: Ein Ei

Als Spielgerät wird ein besonderer Ball verwendet. Ähnlich wie beim American Football handelt es sich um eine Art „Ei“. Die Bezeichnung existiert deswegen, weil der Ball auf einem flachen Untergrund nur schwer rollt. (So wird Unterwasser-Rugby gespielt)

Schutz für Sie als Spieler

Zur Rugby-Ausrüstung gehört vor allem das Trikot einer Mannschaft. Dieses Merkmal unterscheidet die Spieler in der Zugehörigkeit. Als Material wird hierfür relativ fester Stoff verwendet, der Sie in einer bedrohlichen Situation schützt.

Auch in einer harten Zweikampfsituation darf das Trikot nicht zerreißen. Oftmals werden die Gegner an ihren Oberkörpern festgehalten. Damit Sie anschließend nicht ohne Oberteil dastehen, muss eine gewisse Stabilität vorhanden sein. (So funktioniert das komplexe Rugby-Punktesystem)

Stollenschuhe für mehr Halt im Boden

Außerdem ist das Tragen von einer kurzen Hose, Stutzen und Stollenschuhen vorgeschrieben. Durch die speziellen Schuhe wird für einen verbesserten Halt im Boden gesorgt. Als letztes Element ist der Zahnschutz vorgegeben. Auf Grund des teils brachialen Körperkontakts müssen Ihre Zähne geschützt werden.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Shopping
Mit dieser Mousse sehen Sie in einer Minute perfekt aus
jetzt entdecken bei asambeauty
Shopping
Glamouröse Abend-Outfits für jeden Anlass kaufen!
bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017