Sie sind hier: Home > Gesundheit > Fitness >

Kurz- oder Langhanteltraining: Was ist besser für mich?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kurz- oder Langhanteltraining: Was ist besser für mich?

29.05.2013, 13:00 Uhr | th (CF)

Ob Sie ein Kurz- oder Langhanteltraining durchführen, muss zu Beginn der Trainingsplanung entschieden werden. Je nachdem welche Ziele Sie verfolgen, ist eine bestimmte Variante besser. Jeder muss für sich selbst entscheiden, welche Wahl getroffen wird.

Kurz- oder Langhanteltraining – was ist für Sie wichtig?

Nach der Anmeldung in einem Fitnessstudio müssen Sie einen Plan erstellen, wie die Muskeln gestärkt werden. Besonders wenn Sie an einem Muskelaufbau interessiert sind, sollte mit Bedacht agiert werden. Der Freihantelraum ist dabei der begehrteste Platz im ganzen Studio. Deutlich entspannter ist es natürlich, wenn Sie über derartige Geräte im Heimbereich verfügen. Doch auch dann stellt sich die Frage, mit welchen Methoden trainiert wird. Beim Krafttraining kommen relativ schwere Gewichte zum Einsatz. Hierdurch werden Ihre Muskeln stark gefordert, was einen Aufbau zur Folge haben soll. Ob sich für Sie das Kurz- oder Langhanteltraining besser eignet, muss individuell entschieden werden. (Bizeps: Training für starke Oberarme)

Welche Methode ist besser für Sie?

Ein schneller Aufbau ist besonders mit Kurzhanteln möglich. In der Region um die Armmuskulatur lassen sich gute Ergebnisse erzielen. Die Trainingseinheiten werden dabei so ausgerichtet, dass eine hohe Schnelligkeit vorhanden ist. Achten Sie darauf, dass sich hierdurch keine unkontrollierten Bewegungen ergeben. Ein weiterer Vorteil ergibt sich durch die Einfachheit der Übungen. Selbst Anfänger können zu einer Hantel greifen und hiermit trainieren.

Im Gegensatz dazu bieten Langhanteln die Möglichkeit, bestimmte Muskelgruppen besonders stark aufzubauen. Denken Sie hierbei vor allem an das so genannte Bankdrücken. An den Seitenenden einer langen Stange befinden sich meist hohe Gewichte, die anschließend von unten nach oben gedrückt werden. Auch das Halten der Position spielt eine Rolle.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Weiße Westen für Jederman: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Die neuen Prepaid-Tarife der Telekom entdecken
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017