Sie sind hier: Home > Gesundheit > Fitness > Yoga >

Sen Fi: Workout mit fernöstlichen Kampfsportelementen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sinnlich kämpfen  

Sen Fi: Workout mit fernöstlichen Kampfsportelementen

26.02.2016, 12:31 Uhr | in (CF)

Sen Fi: Workout mit fernöstlichen Kampfsportelementen. Sensual Fighting: Kampfsport im Dreivierteltakt (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Sensual Fighting: Kampfsport im Dreivierteltakt (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Sen Fi steht für Sensual Fighting, was ins Deutsche übersetzt etwa "sinnliches Kämpfen" bedeutet. Das Workout arbeitet dabei mit Aerobic Übungen und Kampfsport Elementen, die zu fernöstlicher Musik durchgeführt werden. Der Trendsport ist perfekt für die Ausdauer und die Fettverbrennung.

Das Sen Fi Workout Programm

Das Konzept von Sensual Fighting geht auf die Fitness Trainerin und Buchautorin Christa Trazcinski zurück. Sie kombinierte Kampfsport Übungen aus dem Kung Fu, Wing Tsun, Haka und Qi Gong mit Aerobic Steps aus ihrem Fitnessprogramm. Durch das gezielte Training der Muskulatur mit Kicks und Boxbewegungen werden Muskeln angeregt und die Fettverbrennung gesteigert. Dehn- und Stretching Übungen, machen die Muskeln dabei geschmeidig und bieten Trainingspausen an, um wieder zur Ruhe zukommen. Auch Elemente der Meditation, Atemtechnik und von Yoga Methoden finden sich beim Sen Fi wieder.

Als Ausdauertraining mit niedrigem Puls ist dieses Fitnessprogramm auch für ältere Menschen geeignet. Die Bewegungen werden dabei ruhig und ohne Hektik ausgeführt. Damit ist es die perfekte Mischung zwischen Ausdauertraining und Entspannungstechnik.

Sensual Fighting: Kampfsport im Dreivierteltakt

Die Fitness Methode hat noch eine Besonderheit: Die Sen Fi-Übungen werden zu Rhythmen aus der polynesischen Musik ausgeführt. Der Dreivierteltakt der traditionellen Südseeklänge gibt die ruhige Geschwindigkeit vor. Dazu werden die Übungen und Entspannungsphasen ausgeführt. Durch die Musik und den Takt, können sich Körper und Geist voll auf das Workout konzentrieren.

Mit seiner Mischung aus Kampftechniken und meditativen Bewegungsabläufen ist das Sensual Fighting nicht nur eine tolle Fitness Übung. Die fernöstliche Besinnlichkeit und die musikalische Begleitung machen das Training zu einem Rundum Wellness Programm.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Perfekt aussehen in nur einer Minute mit Magic Finish
Make-up-Mousse bei asambeauty entdecken
Shopping
congstar „wie ich will“: Wunsch- tarif in bester D-Netz Qualität
zu congstar.de
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Fitness > Yoga

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017