Sie sind hier: Home > Gesundheit > Fitness > Muskelaufbau >

Hanteltraining: Gesundheit und Kraft

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hanteltraining: Gesundheit und Kraft

29.05.2013, 13:06 Uhr | aw (CF)

Das Hanteltraining wird zunehmend beliebter, nicht nur um damit optisch Muskeln aufzubauen, sondern um verkümmerte Muskeln kräftig zu halten. Der Körper muss heute lange nicht mehr so viel leisten, weshalb viele Muskeln nur sehr wenig beansprucht werden. Wie Sie Ihre Muskeln wieder so richtig in Schwung bringen, können Sie hier lesen.

Hanteltraining aber richtig

Eine verkümmerte Muskulatur im Nacken- und Rückenbereich führt zwangsläufig zu einer Fehlhaltung, welche dann natürlicherweise Schmerzen hervorrufen. Ärzte und Physiotherapeuten empfehlen, dieser Verkümmerung mit einem gezielten Hanteltraining entgegenzuwirken. Deshalb sind in einem Fitnessstudio nicht nur Menschen anzutreffen, welche ein Krafttraining aus ästhetischen Gründen betreiben, sondern auch solche, welche aus therapeutischen Gründen ihre Muskeln aufbauen möchten.

Sind die Gründe für ein Hanteltraining auch unterschiedlich, haben sie doch alle eines gemeinsam. Das Training bringt nur etwas, wenn es richtig ausgeführt wird. (Bizeps: Übungen für starke Oberarme)

Steht der Muskelaufbau im Vordergrund, sollte bestenfalls täglich intensiv trainiert werden. Wer aus gesundheitlichen Gründen trainiert, dem reichen zwei bis dreimal die Woche entsprechende Trainingseinheiten. Während für die Gesunderhaltung das Gewicht so gewählt wird, dass 15 – 20 Wiederholungen einer Übung möglich sind, verwenden Kraftprotze ein Gewicht, welches nicht mehr als zehn Wiederholungen erlaubt. (Muskelaufbau zu Hause: Es geht auch ohne Fitnessstudio)

Ein Training unter Anleitung ist hier sehr gut geeignet, so bleiben die Übungen zum Ziel realistisch. Ein Training sollte immer mit einer Aufwärmphase an einem Cardiogerät beginnen, wobei darauf geachtet werden soll, dass nicht nur der Unterköper, sondern auch der Oberkörper mit aufgewärmt wird. Anfänger sollten sich über ein Allroundprogramm herantasten, bevor Sie sich an ein gezieltes Hanteltraining machen. (Bodybuilding: Muskelaufbau für den ganzen Körper)

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Mit Echtgold-Dekor! 18-teiliges Kaffeeservice „Christmas“
nur 59,99 € bei Weltbild
Shopping
Neu: NIVEA PURE SKIN Gesichtsreinigungsbürste
jetzt versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017