Sie sind hier: Home > Gesundheit > Fitness >

Trailrunning - Sportspaß im Gelände

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Trailrunning: Sportspaß im Gelände

15.11.2011, 17:48 Uhr | in (CF)

Wem einseitiges Joggen bisher zu langweilig war, der kann mit dem sogenannten Trailrunning für spannende, sportliche Abwechslung sorgen. Worum genau es bei dem Lauftrend der etwas anderen Art geht, erfahren Sie hier.

Trailrunning steht sinngemäß für ein Lauftraining über natürliche Pfade. Das Besondere dabei: Hindernisse wie Baumwurzeln, große Pfützen oder Äste werden nicht gemieden, sondern sogar extra angesteuert. Denn beim Trailrunning geht es nicht darum, möglichst gleichmäßig eine freie Strecke abzulaufen, sondern die Hürden der Natur in das Lauftraining einzubauen, indem sie übersprungen oder auch durchlaufen werden. Während Sie auf einem Waldweg zum Beispiel erst mit dem Oberkörper einigen herabhängenden Zweigen ausweichen, müssen Sie vielleicht schon im nächsten Moment zum Sprung über einen kleinen Bach ansetzen oder sich durch eine sandige Grube kämpfen. Das Ziel dieser Sportart wird schnell klar: Das Training soll effektiv sein und dabei auch noch richtig Spaß machen. Allerdings sollten Sie nun nicht blindlings in den nächsten Wald stürzen, um diesen besonderen Sport zu testen. Dafür ist nämlich auch einige Vorbereitung nötig. Zum Beispiel sollte Ihre Kleidung auf die Witterungsverhältnisse abgestimmt sein. Da Trailrunning vor allem im Herbst Spaß macht, ist es sinnvoll, Funktionskleidung zu wählen, die vor Kälte und Nässe schützt und dabei trotzdem den Schweiß nach außen transportiert.

Auch Ihre Laufschuhe müssen natürlich zu dem unwegsamen Gelände passen. Es gibt dafür sogar richtige Trailschuhe, die mit einem wasserdichten oder Wasser abweisenden Obermaterial versehen sind, damit Ihre Füße auch nach dem Durchqueren einer Wasser- oder Schlammpfütze noch trocken sind. Zudem haben Schuhe, die aufs Trailrunning abgestimmt sind, in der Regel eine flache Mittelsohle, damit die Füße beim Laufen näher am Boden sind und damit das Risiko gemindert wird, umzuknicken. Da eine flachere Mittelsohle normalerweise zur Folge hat, dass der Fuß beim Laufen nicht optimal gedämpft wird, integrieren die meisten Hersteller heute spezielle Elemente zur Dämpfung in diese Sportschuhen. Fast noch wichtiger als die Mittelsohle ist die Untersohle der Trailschuhe: Sie besitzt ein Profil aus entgegengesetzten Linien, die für einen sicheren Halt im freien Gelände sorgen. So können Sie auch noch sicher unter freiem Himmel laufen und kleine Hindernisse bewältigen, wenn bereits Schnee und Eis auf den Wegen liegen. Auf nassem Untergrund ist die Gefahr aufgrund des Wegrutschens allerdings etwas größer. Um sich genau zu informieren, sollten Sie sich von einem Experten in einem Fachgeschäft für Sportschuhe beraten lassen.

Trailrunning in der Großstadt

Wer keine natürlichen Pfade in der näheren Umgebung kennt, der kann auch eine andere Möglichkeit nutzen, um sich beim Trailrunning auszutoben. Dafür eignet sich nämlich bestens das urbane Trailrunning, bei dem Sie sich die kleinen Hürden, die Sie normalerweise in Wäldern und Naturgebieten finden, einfach in der Stadt suchen. Wenn Sie diese Alternative einmal ausprobieren, werden Sie merken, dass sich die städtischen Pfade als echter Sportplatz herausstellen werden. Hier können Sie zum Beispiel Treppen erklimmen oder über niedrige Betonhindernisse springen. Ist der Weg frei von Hürden, legen Sie einen kleinen Sprint bis zur nächsten Straßenecke ein. Sehen Sie dann einen Grünstreifen vor sich, können Sie die Geschwindigkeit zwischendurch etwas auf dem weichen Gras drosseln und danach vielleicht im Slalom um ein paar Pfeiler joggen. Beim Trailrunning ist nicht nur Ihre sportliche Begeisterung, sondern auch Ihre Kreativität gefragt und so wird Ihr wöchentliches Lauftraining immer spannend und abwechslungsreich bleiben. Da das Training intensiver ist als einfaches Joggen, ist für Anfänger übrigens schon eine halbe Stunde Trailrunning völlig ausreichend.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Jetzt testen: 2 bügelfreie Hemden für nur 55,- €
bei Walbusch
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017