Sie sind hier: Home > Gesundheit > Fitness >

Kreativer Trend-Sport - Crossgolf

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kreativer Trend-Sport: Crossgolf

28.12.2011, 18:41 Uhr | ls (CF)

Crossgolf ist eine spannende Alternative zum traditionellen und konservativen Golf auf dem ordentlich gestutzten Grün. Mittlerweile hat sich der Sport zu einem echten Trend entwickelt und ist bei Jung und Alt beliebt.

Das klassische Golfspiel gilt gemeinhin als besonders seriöser Sport, der auch mit einigem Kostenaufwand verbunden ist und deshalb vor allem bei finanziell gut situierten Sportlern beliebt ist. Das sogenannte Crossgolf bildet nicht nur in Hinsicht auf die Kosten, sondern auch auf das sonst starre Reglement eine Gegenbewegung zu dem Traditions-Sport. Dabei haben das Crossgolfen und das normale Golf gemeinsame Wurzeln. Seinen Ursprung hat das Golfen nämlich in Schottland, wo sportbegeisterte Schäfer während des Schafehütens einen Stein mit einem einfachen Stock durch das Gehölz schlugen und dabei immer wieder unterschiedliche Ziele anvisierten. Später wurde das Golfen der Sport der Aristokraten, die sich in geschlossenen Clubs versammelten. Findige Golffreunde, die sich die Beiträge für den Verein und die Benutzung des Geländes nicht leisten konnten, erfanden deshalb mit dem Crossgolf eine kostengünstige und auch etwas abenteuerliche Alternative, bei der die Spieler das Golfspiel quer durch die Landschaft ausüben. Dabei sind zwar keine Löcher vorhanden, wie auf dem üblichen Rasen, dafür zählt aber immer noch, dass mit möglichst wenigen Schlägen ein bestimmtes Ziel erreicht wird.

Festgelegt wird die Strecke von den Crossgolfern, die sich in einem frei wählbaren Gelände treffen, im Voraus. Die freie Wahl beim Gelände ist es, was das Crossgolfen so praktisch macht. Spielen können die Sportler zum Beispiel irgendwo auf dem freien Land, wo Wiesen, Felder und Wälder als Parcours auf sie warten, oder auch in einem Gebiet mitten in einer Großstadt. Deswegen wird das Crossgolfen alternativ auch als Urbangolf bezeichnet. Die Stadt bietet mindestens genau so viele interessante Hindernisse wie ein ländliches Gebiet, und so können sich die Crossgolfer zum Beispiel durch Parks und ruhige Straßenzüge oder auch über Treppen bis zum Ziel schlagen. Bestens bieten sich auch industrielle Flächen, Tagebau- oder Kiesgruben an, die nicht mehr benutzt werden. Doch bei der Ausübung des Crossgolfens gibt es auch immer eine entscheidende Regel, an die sich jeder Teilnehmer zu halten hat: "Sicherheit steht über allem". Keiner der Spieler geht beim Crossgolfen ein Risiko ein, denn das gilt als absolut unsportlich. Außerdem nehmen Crossgolfer grundsätzlich Rücksicht auf die Umgebung, Passanten und auch die Natur und würden deshalb auf keinen Fall Gegenstände, Gebäude oder Pflanzen beschädigen.

Spaßiger Freizeitsport: Populär und doch umstritten

Im Sinne der Sportler liegt es vielmehr, ihrem Freizeitvergnügen mit jeder Menge Spaß an der frischen Luft nachzugehen. Obwohl sich Crossgolfer nicht an die Etikette des traditionellen Golfsports halten, benutzten Sie trotzdem verschiedene Schläger, Bälle und auch Abschlagmatten. Dabei beschränken Sie sich aber auf die nötigsten Ausrüstungsgegenstände und geben deshalb nur einen Bruchteil von dem aus, was professionelle Golfspieler für ihr Equipment bezahlen. In der Sportler-Szene ist das Crossgolfen umstritten, denn viele Traditions-Spieler können der Querfeldein-Alternative nichts abgewinnen. Beliebt ist das Crossgolfen trotzdem so sehr, dass man mittlerweile sogar spezielle Sportartikel dafür erwerben kann. Das ist auch ratsam, denn schließlich sind die Schläger und andere Ausrüstungsgegenstände beim "Outdoor-Golfen" ganz anderen Belastungen ausgesetzt als auf dem sorgsam gepflegten Rasen eines Clubs. Da es kein festes Regelwerk zum Crossgolfen gibt, haben sich viele verschiedene Varianten der Sportart gebildet und gerade das macht sie immer wieder spannend und abwechslungsreich.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Zwei bügelfreie Blusen im Black & White-Look für nur 59,90 €
zum Walbusch Test-Angebot
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017