Sie sind hier: Home > Gesundheit > Fitness >

Yeski fahren: Schlitten und Ski in einem

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Yeski fahren: Schlitten und Ski in einem

23.03.2012, 11:34 Uhr | em (CF)

Ski fahren oder doch lieber Schlitten fahren? Das ist mittlerweile keine Frage mehr nach "entweder oder", denn der Yeski vereint die beiden Wintersportarten. Ganz neu ist dieser Trendsport allerdings nicht, denn er hat historische Vorbilder.

Eine geheimnisvolle Spur im Schnee. Ein Yeti? Wohl kaum. Die lange einzelne Spur stammt genauso wenig von einem einbeinigen Skifahrer, sondern stattdessen von einem Yeski. Ein modernes Wintersportgerät, das nicht so ganz Ski und nicht so ganz Schlitten sein möchte. Aber warum soll man sich auch immer festlegen müssen? Schließlich lässt es sich auch auf einem einzelnen Ski munter den Hang hinabrodeln. Der Yeski besteht aus einem 1,27 Meter langen Ski, auf dem ein puristischer Aluminiumfuß mit einem mehr oder weniger bequemen Sitz aus Holz montiert ist. Was schick aussieht, stellt Ihren Gleichgewichtssinn ganz schön auf die Probe. Immerhin können Sie den Schlitten bei allen Schneeverhältnissen einsetzen. Ganz egal, ob Neuschnee, Tiefschnee, harte Skipiste oder einer bloß dünnen Schneedecke – der Yeski lässt Sie nie im Regen, Pardon: Schnee, stehen. Es sei denn, er wirft Sie in einer scharfen Kurve einmal ab. Doch dann heißt es: Wieder aufgesattelt und weiter geht's! Anfänger nehmen daher aufrecht auf dem ungewöhnlichen Sportgerät Platz und stützen sich an dem Haltegriff ab, der rund um den Holzsitz Halt bietet. In dieser Position lässt sich der Yeski wie ein normaler Schlitten mit den Füßen steuern.

Fortgeschrittene verlassen sich ausschließlich auf ihren Gleichgewichtssinn. Dafür lehnen Sie sich weit und flach zurück und stabilisieren sich mit den Händen am Haltegriff. Beine und Füße zeigen gerade nach vorn, sodass Sie wie ein Brett auf dem Yeski liegen. Für Sportmuffel könnte dieser Fahrstil allerdings etwas anstrengender werden: Denn wer es länger in dieser Position aushalten will, benötigt schon ein paar kräftige Bauchmuskeln, um nicht hintenüber zu kippen. Als verdienten Lohn erreichen Sie mit diesem Fahrstil aber hohe Geschwindigkeiten, und auch der Fahrspaß ist nicht zu unterschätzen. Den Schlitten-Hybrid steuern Sie ausschließlich durch Gewichtsverlagerung. Da fahren Sie auch schon mal auf der Skikante, sodass Erfahrung im Skifahren sicherlich nicht schaden kann. Sein geringes Gewicht wirkt sich jedenfalls positiv auf die Fahreigenschaften aus. Und auch der Transport auf die Piste fällt aus diesem Grund sehr viel leichter. Freunde des Wintersports erhalten mit dem Yeski somit nicht nur Schlitten und Ski in einem, sondern auch ein Sportgerät, das sowohl für Anfänger als auch für Profis ausreichend Reiz verspricht. 

Yeski: Moderner Schlitten oder alter Hut?

Wer jetzt der Meinung ist, dass das alles ja gar nicht so wahnsinnig neu ist, dem sei gesagt, dass er damit gar nicht so unrecht hat. Denn die Vorbilder für den Yeski haben bereits einige Jahre auf dem Buckel und sind fast schon als historisch zu bezeichnen. In der Schweiz sind ähnliche Wintersportgeräte bereits unter den Namen "Ski-Giebel" oder "Gemel" bekannt, in Tirol kennt man den Ski-Schlitten als "Bockl" – und das bereits seit fast einhundert Jahren. Sein heimliches Alter sieht man dem Yeski allerdings gar nicht an, schließlich setzen die Hersteller auf moderne Materialien wie Aluminium, und auch der austauschbare Kurzski unter dem Sitz entspricht den aktuellen Standards. Es wäre entsprechend unfair, von einem sogenannten "alten Hut" zu sprechen. Besser trifft es da schon eine "moderne Neuinterpretation", die den Anforderungen der heutigen Wintersportfans gerecht wird. Und genau diesen scheint der Yeski sehr zu gefallen: Unter Ihnen gilt er nämlich als Porsche unter den Schlitten. Oder doch eher unter den Skiern? Aber damit wäre man wieder am Anfang der Geschichte.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Jetzt stylische Jacken für Herbst & Winter entdecken
neue Kollektion bei TOM TAILOR
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017