Sie sind hier: Home > Gesundheit > Fitness > Wassersport >

Schwimmen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Para-WM im Schwimmen und Gewichtheben abgesagt

Bonn (dpa/lnw) - Wegen des schweren Erdbebens in Mexiko hat das Internationale Paralympische Komitee (IPC) die Weltmeisterschaften der Schwimmer und Gewichtheber abgesagt. Die Gewichtheber hätten vom 29. September bis 7. Oktober in Mexiko-Stadt ihre Weltmeister ermitteln sollen, die Schwimmer vom 30. September bis 6. Oktober. Ob die Meisterschaften zu einem späteren Zeitpunkt in Mexiko stattfinden, ob sie an einen anderen Ort vergeben werden oder ersatzlos ausfallen, steht noch nicht fest. Das IPC sucht nach alternativen Ausrichtern. ... mehr

Bonn (dpa/lnw) - Wegen des schweren Erdbebens in Mexiko hat das Internationale Paralympische Komitee (IPC) die Weltmeisterschaften der Schwimmer und Gewichtheber abgesagt.

Schwimmen - Schwimm-Chefbundestrainer: "Nicht in Aktionismus verfallen"
Schwimmen - Schwimm-Chefbundestrainer: "Nicht in Aktionismus verfallen"

Berlin (dpa) - Der Weg des deutschen Schwimmens zurück in die Weltspitze führt für Chefbundestrainer Henning Lambertz nur über bessere Nachwuchsarbeit. "Da müssen wir mehr investieren und uns mehr... mehr

Berlin (dpa) - Der Weg des deutschen Schwimmens zurück in die Weltspitze führt für Chefbundestrainer Henning Lambertz nur über bessere Nachwuchsarbeit.

Doping - Ex-DDR-Schwimmerin Sommer: "Wir waren Missbrauchsopfer"
Doping - Ex-DDR-Schwimmerin Sommer: "Wir waren Missbrauchsopfer"

Wien/Berlin (dpa) - 40 Jahre nach ihrem Fabelweltrekord über 100 Meter Schmetterling hat die frühere Weltklasse-Schwimmerin Christiane Sommer das Dopingsystem im DDR-Sport erneut angeklagt. "Heute... mehr

Wien/Berlin (dpa) - 40 Jahre nach ihrem Fabelweltrekord über 100 Meter Schmetterling hat die frühere Weltklasse-Schwimmerin Christiane Sommer das Dopingsystem im DDR-Sport erneut angeklagt.

CDU-Politiker fordert mehr Einsatz für Schwimmunterricht
CDU-Politiker fordert mehr Einsatz für Schwimmunterricht

Anlässlich der Einschulung der Erstklässler in Berlin am Samstag fordert der CDU-Politiker und Berliner DLRG-Präsident Kai Wegner eine "Task Force" für den Schwimmunterricht. "Immer mehr Kinder in... mehr

Anlässlich der Einschulung der Erstklässler in Berlin am Samstag fordert der CDU-Politiker und Berliner DLRG-Präsident Kai Wegner eine "Task Force" für den Schwimmunterricht.

Gear Sport, Fit2 Pro und Icon X: Samsungs neue Wearables dürfen baden gehen
Gear Sport, Fit2 Pro und Icon X: Samsungs neue Wearables dürfen baden gehen

Mit der Smartwatch "Gear Sport", dem Fitness-Armband "Gear Fit2 Pro" und den kabellosen Kopfhörern "Gear Icon X" stellt Samsung auf der IFA drei neue Wearables vor. Die smarte Uhr "Gear Sport" ist bis... mehr

Mit der Smartwatch "Gear Sport", dem Fitness-Armband "Gear Fit2 Pro" und den kabellosen Kopfhörern "Gear Icon X" stellt Samsung auf der IFA drei neue Wearables vor.

Kinder können auch auf dem Trockenen ertrinken
Kinder können auch auf dem Trockenen ertrinken

Panisch strampelt und schreit das Kind im Wasser, es droht zu ertrinken, bis endlich rettende Hände zupacken und es herausholen. Gerade nochmal gut gegangen, die Gefahr scheint gebannt zu sein – doch... mehr

Ein Vierjähriger stirbt eine Woche nach einem Badeunfall – "sekundäres Ertrinken" ist eine unterschätzte Gefahr.

Schwimmen lernen für Kinder: So geht's
Schwimmen lernen für Kinder: So geht's

Wenn Ihr Kind schwimmen lernen will, sollten Sie es einen Schwimmkurs besuchen lassen. Die Trainer sind dazu ausgebildet, Kinder altersgerecht zu unterrichten. Damit sich Ihr Kind im Wasser sicher... mehr

Wenn Ihr Kind schwimmen lernen will, sollten Sie es einen Schwimmkurs besuchen lassen. Damit sich Ihr Kind im Wasser sicher fühlt, können Sie mit ihm aber auch zuvor schon ein bisschen üben.

Schwimmen gegen den Krebs: Benefizveranstaltung

Schwimmen gegen den Krebs heißt es heute wieder in Wittenberg. Zum siebten Mal lädt die Ortsgruppe der Rettungsgesellschaft DLRG zusammen mit Partnern zum Benefizschwimmen in der Elbe ein. Der Erlös geht an die Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung. Die Schwimmer zahlen ein Startgeld von fünf Euro. Auch ein Teil des Gastronomieumsatzes wird für den guten Zweck gespendet. Jeder kann frei wählen, ob er die Elbe zweimal durchschwimmen möchte, oder für den Rückweg doch lieber in ein DLRG-Boot umsteigt. ... mehr

Schwimmen gegen den Krebs heißt es heute wieder in Wittenberg.

4500 Menschen gehen bei Sommerhitze in Basel im Rhein baden
4500 Menschen gehen bei Sommerhitze in Basel im Rhein baden

Unter dunklen Gewitterwolken und bei schwüler Hitze haben sich in Basel 4500 Schwimmer in den Rhein gestürzt. Beim 37. Rheinschwimmen ließen sie sich am Dienstagabend im 21 Grad warmen Wasser knapp... mehr

Unter dunklen Gewitterwolken und bei schwüler Hitze haben sich in Basel 4500 Schwimmer in den Rhein gestürzt.

4500 Menschen gehen bei Sommerhitze in Basel im Rhein baden
4500 Menschen gehen bei Sommerhitze in Basel im Rhein baden

Unter dunklen Gewitterwolken und bei schwüler Hitze haben sich in Basel 4500 Schwimmer in den Rhein gestürzt. Beim 37. Rheinschwimmen ließen sie sich am Dienstagabend im 21 Grad warmen Wasser knapp... mehr

Unter dunklen Gewitterwolken und bei schwüler Hitze haben sich in Basel 4500 Schwimmer in den Rhein gestürzt.

Schwimmen: Weltrekorde für Belmonte und Sjöström - Sieg für Heintz
Schwimmen: Weltrekorde für Belmonte und Sjöström - Sieg für Heintz

Eindhoven (dpa) - Die spanische Schwimmerin Mireia Belmonte hat beim Weltcup in Eindhoven einen Weltrekord über 400 Meter Lagen aufgestellt. Die 26-Jährige schlug auf der Kurzbahn nach 4:18,94 Minuten... mehr

Eindhoven (dpa) - Die spanische Schwimmerin Mireia Belmonte hat beim Weltcup in Eindhoven einen Weltrekord über 400 Meter Lagen aufgestellt.

Regeln: Richtiges Verhalten im Schwimmbad
Regeln: Richtiges Verhalten im Schwimmbad

Im Schwimmbad sollten Sie sich an gewisse Regeln halten, damit sich alle Badegäste ungestört und in einer sauberen Umgebung vergnügen können. Auch bezüglich Ihrer Sicherheit und des Umgangs mit... mehr

Im Schwimmbad sollten Sie sich an gewisse Regeln halten, damit sich alle Badegäste ungestört und in einer sauberen Umgebung vergnügen können.

Schwimmen: Zweite Plätze für deutsche Schwimmer - Weltrekord Sjöström
Schwimmen: Zweite Plätze für deutsche Schwimmer - Weltrekord Sjöström

Eindhoven (dpa) - Sarah Sjöström hat beim Schwimm-Weltcup in Eindhoven den Weltrekord über 100 Meter Freistil verbessert. Die Schwedin schlug auf der Kurzbahn nach 50,58 Sekunden an und unterbot damit... mehr

Eindhoven (dpa) - Sarah Sjöström hat beim Schwimm-Weltcup in Eindhoven den Weltrekord über 100 Meter Freistil verbessert.

Schwimmen - Chefbundestrainer Lambertz: "Von unten nach oben arbeiten"
Schwimmen - Chefbundestrainer Lambertz: "Von unten nach oben arbeiten"

München (dpa) - Chefbundestrainer Henning Lambertz glaubt nicht an eine baldige Rückkehr des deutschen Schwimmens in die Weltspitze. "Aktuell liegen wir in der Länderwertung auf dem 16. oder 17. ... mehr

München (dpa) - Chefbundestrainer Henning Lambertz glaubt nicht an eine baldige Rückkehr des deutschen Schwimmens in die Weltspitze.

Leiche von 78-jährigem Schwimmer aus der Lahn geborgen

Rettungskräfte haben die Leiche eines vermissten Schwimmers aus der Lahn geborgen. Der Mann war am Montagabend nach dem Schwimmen nicht aus dem Fluss zurückgekehrt, am Dienstagnachmittag wurde der Leichnam bei Marburg entdeckt und geborgen, wie die Polizei mitteilte. Sie geht von einem Badeunfall oder einem krankheitsbedingten Unglück beim Schwimmen aus. Anhaltspunkte für eine Straftat gebe es nicht. Zuvor hatte es eine aufwendige Suche nach dem Mann gegeben. Zahlreiche Helfer hatten sich beteiligt, auch Suchhunde, Polizeitaucher, Boote und ein Hubschrauber wurden eingesetzt. ... mehr

Rettungskräfte haben die Leiche eines vermissten Schwimmers aus der Lahn geborgen.

Schwimmen: Hosszu und Kromowidjojo mit Weltrekorden in Berlin
Schwimmen: Hosszu und Kromowidjojo mit Weltrekorden in Berlin

Berlin (dpa) – Katinka Hosszu aus Ungarn und die Niederländerin Ranomi Kromowidjojo sind beim Kurzbahn-Weltcup in Berlin Weltrekorde geschwommen. Zunächst verbesserte die Weltmeisterin aus Budapest... mehr

Berlin (dpa) – Katinka Hosszu aus Ungarn und die Niederländerin Ranomi Kromowidjojo sind beim Kurzbahn-Weltcup in Berlin Weltrekorde geschwommen.

Schwimm-Weltcup: Hosszu und Kromowidjojo mit Weltrekorden
Schwimm-Weltcup: Hosszu und Kromowidjojo mit Weltrekorden

Berlin (dpa) – Katinka Hosszu aus Ungarn und die Niederländerin Ranomi Kromowidjojo sind beim Kurzbahn-Weltcup in Berlin Weltrekorde geschwommen. Zunächst verbesserte die Weltmeisterin aus Budapest... mehr

Berlin (dpa) – Katinka Hosszu aus Ungarn und die Niederländerin Ranomi Kromowidjojo sind beim Kurzbahn-Weltcup in Berlin Weltrekorde geschwommen.

Kurzbahn-Weltcup: Heintz mit einzigem deutschen Sieg

Der Heidelberger Philipp Heintz hat am ersten Tag des Kurzbahn-Weltcups in Berlin für den einzigen Sieg der deutschen Starter gesorgt. Über 200 Meter Lagen konnte der Vizeweltmeister am Sonntag in 1:52,64 Minuten die Konkurrenz deutlich hinter sich lassen. "Ich bin sehr zufrieden, das war ein gutes Rennen", sagte er.  Einen deutschen Rekord über 50 Meter Schmetterling schwamm in 25,64 Sekunden die Magdeburgerin Aliena Schmidtke. In der gut besetzten Konkurrenz wurde sie Sechste. Der Potsdamer Christian Diener belegte über 200 Meter Rücken in 1:49,30 Minuten Rang drei. mehr

Der Heidelberger Philipp Heintz hat am ersten Tag des Kurzbahn-Weltcups in Berlin für den einzigen Sieg der deutschen Starter gesorgt.

Schwimmen: Sarah Sjöström mit Weltrekord über 100 Meter Freistil
Schwimmen: Sarah Sjöström mit Weltrekord über 100 Meter Freistil

Moskau (dpa) – Die Schwedin Sarah Sjöström hat beim Kurzbahn-Weltcup in Moskau erneut einen Weltrekord aufgestellt. Über 100 Meter Freistil unterbot sie in 50,77 Sekunden die bisherige Marke der... mehr

Moskau (dpa) – Die Schwedin Sarah Sjöström hat beim Kurzbahn-Weltcup in Moskau erneut einen Weltrekord aufgestellt.

Schwimmen: Analyse nach Debakel bei Schwimm-WM beginnt
Schwimmen: Analyse nach Debakel bei Schwimm-WM beginnt

Budapest (dpa) - Direkt nach der schlechtesten WM-Bilanz in der deutschen Schwimm-Geschichte beginnt die Aufarbeitung. Am Tag nach den letzten Rennen in Budapest stand für einige WM-Teilnehmer... mehr

Budapest (dpa) - Direkt nach der schlechtesten WM-Bilanz in der deutschen Schwimm-Geschichte beginnt die Aufarbeitung.

Schwimmen - Rekorde und Triumphe: Die großen Stars der Schwimm-WM
Schwimmen - Rekorde und Triumphe: Die großen Stars der Schwimm-WM

Budapest (dpa) - Die deutschen Beckenschwimmer haben mit nur einer Medaille bei der WM in Budapest enttäuscht. Einige internationale Stars sorgten in der Duna Aréna aber für Furore. Die Deutsche... mehr

Budapest (dpa) - Die deutschen Beckenschwimmer haben mit nur einer Medaille bei der WM in Budapest enttäuscht.

Schwimmen: Positives Fazit trotz schwacher Ausbeute
Schwimmen: Positives Fazit trotz schwacher Ausbeute

Budapest (dpa) - Für die deutschen Schwimmer war die WM in Budapest schon früher als geplant beendet. Nachdem Jacob Heidtmann über 400 Meter Lagen und die 4 x 100 Meter-Lagen-Staffel jeweils als 13.... mehr

Budapest (dpa) - Für die deutschen Schwimmer war die WM in Budapest schon früher als geplant beendet.

Schwimmen: US-Lagen-Staffel verbessert Weltrekord
Schwimmen: US-Lagen-Staffel verbessert Weltrekord

Budapest (dpa) - Die Lagen-Staffel der US-Schwimmerinnen hat bei der WM in Budapest den elften Weltrekord der Titelkämpfe aufgestellt. Das Quartett Kathleen Baker, Lilly King, Kelsi Worrell und Simone... mehr

Budapest (dpa) - Die Lagen-Staffel der US-Schwimmerinnen hat bei der WM in Budapest den elften Weltrekord der Titelkämpfe aufgestellt.

Schwimmen - DSV: Misserfolge, Missverständnisse, Missstimmung bei WM
Schwimmen - DSV: Misserfolge, Missverständnisse, Missstimmung bei WM

Budapest (dpa) - Es passte ins Bild dieser aus deutscher Sicht so unglücklichen Schwimm-WM in Budapest, dass nicht einmal Retterin Franziska Hentke ein Happy End vergönnt war. Als die... mehr

Budapest (dpa) - Es passte ins Bild dieser aus deutscher Sicht so unglücklichen Schwimm-WM in Budapest, dass nicht einmal Retterin Franziska Hentke ein Happy End vergönnt war.

Schwimm-WM: Bundestrainer Lambertz in Erklärungsnot
Schwimm-WM: Bundestrainer Lambertz in Erklärungsnot

Der Gegenwind nimmt zu, die Erklärungsnot wird größer: Bundestrainer Henning Lambertz ist bei der WM in Budapest noch stärker unter Druck geraten. Der Vorschwimmer attackiert ihn öffentlich, Briefe... mehr

Der Gegenwind nimmt zu, die Erklärungsnot wird größer: Bundestrainer Henning Lambertz ist bei der WM in Budapest noch stärker unter Druck geraten.

Drei-Tages-Wettervorhersage

Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Fitness > Wassersport > Schwimmen


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017