Sie sind hier: Home > Gesundheit > Fitness > Klettern >

Bouldern: Trendsport ohne Sicherung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Moderner Klettersport  

Bouldern: Trendsport ohne Sicherung

07.06.2013, 16:37 Uhr | ek (CF)

Bouldern ist ein Klettersport, bei dem ohne Gurt, Seil oder Sicherung in geringer Höhe geklettert wird. Der Trendsport kann in der Halle oder auch unter freiem Himmel ausgeübt werden und ist sowohl für Anfänger als auch für Profis geeignet. Hier sind alle wichtigen Infos rund um den flexiblen Freizeitsport.

Faszination Bouldern: Nicht die Höhe ist entscheidend

Beim Bouldern kommt es nicht auf die Höhe an – spannend, fordernd und anspruchsvoll ist der moderne Klettersport aber trotzdem. Die besondere Herausforderung beim Bouldern liegt darin, dass man hier seine Kletterfähigkeiten auf einer verhältnismäßig kurzen Strecke so kreativ wie möglich einsetzen kann und die Probleme und Anforderungen der Kletterwand oder des Felsens bewältigen kann, beschreibt der "Focus" den Klettersport in einer Artikel-Reihe über Trendsportarten.

Bouldern können Sie drinnen wie draußen, an echten Felsen oder künstlichen Kletterwänden in Hallen. Sie brauchen für den Sport keinen Partner, der Sie sichert, da man die Hinderniswand in der Regel ohne Sicherung bewältigen muss. Für aktive Kletterer geht es darum, die eigentlichen Möglichkeiten vorauszusehen und schon vorab ein passendes Bewegungsmuster für die Strecke im Kopf zu entwickeln.

Klettersport ohne besondere Voraussetzungen

Ein Vorteil des Boulderns ist der, dass Sie den Sport ohne große Vorbereitung direkt angehen können. Sie brauchen weder eine besondere Ausrüstung – ein Paar Kletterschuhe genügen – noch müssen Sie den komplizierten Umgang mit Seil erlernen oder sich Sicherungstechniken anlernen. Anfänger dürfen sich ihren Schwierigkeitsgrad von vornherein selbst aussuchen und können sich durch spielerisches Ausprobieren Griff für Griff verbessern. Da Bouldern in Bodennähe geschieht, findet der Klettersport auch oft in einer kommunikativen Atmosphäre statt, sodass es als Gruppenerlebnis zusätzlich Spaß bereiten kann.

Geschichte des Trendsports

Bereits im Jahr 1947 entstand der erste Boulderparcours in Fontainebleau in Frankreich. Noch heute wird die Schwierigkeit von Boulderstrecken in der Fountainebleau-Skala (FB) gemessen. Von hier aus hat sich der Sport in viele Regionen der Welt ausgebreitet. In den 1950er- und 1960er-Jahren war es der US-Amerikaner John Gill, der die Sportart maßgeblich prägte und einen für das Bouldern typischen Bewegungsstil entwickelte, der sich durch den gleichmäßigen Einsatz von Dynamik, Technik und Kraft auszeichnet.

Bouldern wird heute hauptsächlich als Freizeitsport angesehen, der auch in Vereinen ausgeübt werden kann – es gibt mittlerweile aber auch unterschiedliche Wettkampfformen und offizielle Turniere, wie zum Beispiel die seit 1991 bestehenden Kletterweltmeisterschaften, die den Trendsport in Programm aufgenommen haben.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Die Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017