Sie sind hier: Home > Gesundheit > Fitness > Klettern >

Klettersteige in den Alpen: Nervenkitzel in luftiger Höhe

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Klettersteige in den Alpen: Nervenkitzel in luftiger Höhe

05.06.2013, 17:03 Uhr | ks (CF)

Dank der vielen Klettersteige in den Alpen können Anfänger wie Fortgeschrittene auch glatte Felswände ohne Vorsprünge bezwingen. Bereits im Felsen befestigte Eisenstifte machen Touren auch dort möglich, wo sonst kein Haken Halt findet. Bei der großen Auswahl fällt Kletterern die Entscheidung nicht leicht.

Klettersteige für Anfänger und Familien

Einer der ältesten Klettersteige in den Alpen ist der Randkluftanstieg am Dachstein. Bereits Mitte des 19. Jahrhunderts kraxelten hier die ersten Klettersteiggeher über Drahtseile. Die beiden leichtesten Klettersteige in den Alpen, Kali und Kala genannt, sind auf dem Sattelberg in den Salzburger Schieferalpen zu finden. Sie eignen sich vor allem für junge Kletterer und Familien. Die Routen sind nicht sehr steil und die Eisenstifte befinden sich eng beieinander. Außerdem bieten beide Klettersteige fantasieanregende Felsformationen. Los geht's direkt hinter dem Parkplatz in Ramsau.

reisen.t-online.de: Ramsau am Dachstein: Nervenkitzel am Klettersteig

Der Isidorsteig: Mittelschwer bis schwierig

Der Grünstein in den Berchtesgadener Alpen war bis 2009 vor allem bei Wanderern beliebt. Seitdem jedoch der Isidorsteig gebaut wurde, zieht es auch immer mehr Kletterer an diesen Ort. Weil die meisten Klettersteige in den Alpen ein sehr hohes Niveau haben und damit Anfängern kaum Chancen bieten, sich daran zu versuchen, sollte hier eine leichtere Route geschaffen werden. Laut dem "Spiegel" packte die Verantwortlichen aber dann doch der Ehrgeiz, sodass der Isidorsteig als fordernd zu bezeichnen ist. Kletterer haben aber die Wahl: Entweder sie entscheiden sich beim Einstieg oberhalb der Bob- und Rodelbahn Königssee für die mittelschwere oder aber für die schwierigere Route. Letztere ist nicht für Anfänger zu empfehlen: Die senkrechten, zum Teil sogar überhängenden Passagen sind mit nur wenigen Eisenklammern versehen und daher sehr kräftezehrend. 

Klettersteige in den Alpen: Das Stubaital

Das Stubaital in Österreich bietet Ihnen 14 Klettersteige mit vielen verschiedenen Gesteinsarten, sodass Sie hier viel Zeit verbringen können. Einer der anspruchsvollsten Klettersteige in den Alpen ist der Fernau Express, der an der Mittelstation der Stubaier Gletscherbahn angebracht ist. Der im Elferkofel-Klettersteig wurde im Sommer 2008 saniert und hat dagegen nur einen mittleren Schwierigkeitsgrad. Vom Tal aus nicht sichtbar, türmen sich im Gipfelbereich schroffe Kalkfelsen ähnlich den Dolomiten auf. Auch der Nordwand-Klettersteig auf dem Elferturm ist einer der schwierigeren Klettersteige in den Alpen und bietet spannende Ausblicke und herausfordernde Elemente.

Die längsten Klettersteige in den Alpen

Der noch junge Achensee Fünf-Gipfel-Klettersteig reiht sich mit seinen rund zwei Kilometern Länge ebenfalls ein in die Liste der längsten Klettersteige in den Alpen. Die 2010 freigegebene Route führt fast durch das gesamte Rofangebirge. Das Besondere: Vor und nach jedem der Gipfel können Kletterer die Tour unterbrechen. Deswegen ist dieser Klettersteig auch für Anfänger geeignet. Als echter Gipfelstürmer sollten Sie sich die Gipfel Hochriss, Spieljoch, Seekarspitze, Rosskopf und Haidachstellwand aber nicht entgehen lassen.

trax.de: Alles rund um das Thema Klettern

Auch der Bella Vista in Oberkärnten bei Kolbnitz gehört zu den besonders langen und damit für Anfänger ungeeigneten Klettersteigen. Laut dem Portal "Bergleben" verbinden 1.100 Meter Stahlseil die 350 Bohrhaken. Nicht nur die Länge, auch die enormen Steigungen des Klettersteigs verlangen viel Kraft, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit von Kletterern.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Neu: MagentaMobil Start L mit 100 Minuten Allnet
zur Telekom
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017