Sie sind hier: Home > Gesundheit > Fitness > Luftsport >

Fallschirmspringen in NRW: Viele schöne Plätze

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fallschirmspringen in NRW: Viele schöne Plätze

16.09.2013, 10:05 Uhr | fs (CF)

NRW bietet ein enorm abwechslungsreiches Gebiet zum Fallschirmspringen: vom Münsterland über die großen Industriestädte des Ruhrgebiets, die Rheinmetropolen Düsseldorf und Köln bis ins Bergische Land oder in die Eifel. Erfahren Sie hier Tipps für einige der schönsten Plätze zum Fallschirmspringen in Nordrhein-Westfalen.

Fallschirmspringen in Nordrhein-Westfalen

Für das Abenteuer Fallschirmspringen in NRW finden Sie in Deutschlands bevölkerungsreichstem Bundesland eine Vielzahl an Clubs, Vereinen oder festen Gruppen, die regelmäßig springen. Auch als Neuling sind Sie bei den erfahrenen Fallschirmspringern gern gesehen. Für Anfänger sind Tandemsprünge mit einem professionellen Tandem-Coach der Einstieg in diese faszinierende Sportart.

Tipps für Flugplätze und Vereine

Besonders schön ist das Fallschirmspringen in NRW in den weitläufigen Naturgebieten des Münsterlandes oder der Eifel. Im Münsterland ist der Fallschirmsportclub Münster e. V. in Sendenhorst, etwa 15 Kilometer südlich von Münster gelegen, mit über 40 Jahren Erfahrung in der Ausbildung von Fallschirmspringern eine gute Adresse in NRW. Neben einer kompletten Ausbildung zum Fallschirmspringer können Sie hier auch Tandem-Schnuppersprünge und Ausbildungssprünge absolvieren. Gestartet wird vom Flugplatz Telgte aus.

Natur und Urbanität

In der Eifel bietet der Flugplatz Dahlemer Binz ideale Startbedingungen, um die wunderschöne Naturlandschaft der Eifel einmal von weit oben in Augenschein zu nehmen. Hier ist etwa das Fallschirmsportzentrum Sky-Fun ansässig, eines der größten Fallschirmsprungzentren Deutschlands. Auch der Flughafen Paderborn-Lippstadt ist ein guter Tipp, um von dort aus zu Sprüngen über Nordrhein-Westfalen aufzubrechen. Hier ist der Fallschirm-Sportspringer-Club Bielefeld e. V. ansässig, der auch Tandemsprünge und Schnupperkurse anbietet.

Wenn es Sie eher reizt, die Großstädte Köln und Düsseldorf oder das Ruhrgebiet während des Extremsports zu betrachten, dann ist der Flugplatz Grefrath-Niershorst ein idealer Startort. Dort ist der Verein Fallschirmsport Grefrath ein guter Tipp für das Fallschirmspringen über den urbanen Metropolen in NRW.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Weiße Westen für Jederman: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Die neuen Prepaid-Tarife der Telekom entdecken
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017