Sie sind hier: Home > Gesundheit > Fitness > Extremsport > Motocross >

Enduro-Rennen: Berühmte Wettkämpfe des Motorsports

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motocross  

Enduro-Rennen: Berühmte Wettkämpfe des Motorsports

07.10.2013, 13:55 Uhr | ks (CF)

Zu den bekanntesten Enduro-Rennen zählen die "Six Days", das Rennen "Rund um Zschopau" und die Weltmeisterschaft. Wie sich diese Motorsport-Wettkämpfe entwickelt haben und was sie auszeichnet, erfahren Sie hier.

Die ersten offiziellen Wettkämpfe: Six Days

Nachdem sich 1904 der bis heute größte internationale Motorsport-Verein Fédération Internationale des Clubs Motocyclistes (FICM) gegründet hatte, fanden neun Jahre später die ersten offiziellen Enduro-Rennen statt: die Six Days. Im englischen Carlisle mussten die Motorsport-Nationalmannschaften ihre Fahrkünste und die Zuverlässigkeit ihrer Maschinen bei der Sportveranstaltung unter Beweis stellen.

Nachdem das französische Team aufgegeben hatte, siegte 1913 die britische Nationalmannschaft zum ersten Mal in der Geschichte der Six-Days-Wettkämpfe und erhielt einen vom Verband gestifteten Wanderpokal. Erst viele Jahre später, 2007, veranstaltete der mittlerweile in Fédération Internationale de Motocyclisme (FIM) umbenannte Weltverband zum ersten Mal ein Enduro-Rennen für weibliche Mannschaften.

Foto-Serie mit 6 Bildern

Die Weltmeisterschaften im Enduro-Rennen

Für Einzelfahrer gehören die Weltmeisterschaften zu den bedeutendsten Wettkämpfen im Motorsport. Seit 1990 können sich Fahrer aus aller Welt miteinander messen. Pro Jahr finden normalerweise Veranstaltungen an acht Wochenenden statt.

Freitagabends beginnt der Wettbewerb mit einem Prolog auf einem kleinen Rundkurs zwischen zwei Fahrern. Das Ergebnis geht in Form von Punkten in die Gesamtwertung ein, die beiden Fahrtage werden einzeln gewertet.

Motorsport: Rund um Zschopau

Das Enduro-Rennen "Rund um Zschopau" gibt es bereits seit 1955. Aufgrund politischer Entwicklungen in der ehemaligen DDR mussten die Wettkämpfe zwischen 1969 und 1989 aber ruhen. Seit 1999 gehört das Rennen wie die Weltmeisterschaft und die Six Days wieder zum deutschen Motorsport dazu.

Auf einem 85 Kilometer langen, anspruchsvollen Kurs mit einem Geländeanteil von 80 Prozent müssen die Fahrer alles aus ihren Maschinen herausholen. Damit die Umwelt nicht darunter leidet, laufen seit einigen Jahren Bemühungen, den Geländesport ökologisch nachhaltig zu gestalten. Mit Erfolg: 2005 erhielten die Organisatoren den FIM-Umweltpreis.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Fitness > Extremsport > Motocross

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017