Sie sind hier: Home > Gesundheit > Fitness > Funsport >

Parkour lernen: Sport mitten in der Stadt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Funsportarten  

Urbane Trendsportart: Parkour lernen

28.01.2014, 14:00 Uhr | te (IP)

Mauern, Zäune und Treppen möglichst effizient überwinden: Darum geht es bei der Trendsportart Parkour. So fördern Sie Ihre Fitness und trainieren Disziplin und Konzentration. Gerade weil der Sport so vielseitig und universell ist, lohnt es sich, Parkour zu lernen und zu praktizieren.

Parkour: Die Kunst der Fortbewegung

Die Sportart Parkour wurde in den späten 80er Jahren von den Franzosen Raymond und David Belle entwickelt. Gerade in den letzten Jahren erlangte sie durch Werbung und Filme Popularität und fand vermehrt begeisterte Anhänger.

Das Ziel dieser Sportart ist es, Hindernisse aus dem urbanen Umfeld so flüssig und effizient wie möglich zu überwinden. Mauern, Geländer und Stangen werden zu potenziellen Hindernissen, die Sie als sogenannter Traceur, also Sportler, der Parkour betreibt, bewältigen.

Parkour fördert Körper und Geist

Die Voraussetzungen, die Sie mitbringen sollten, wenn Sie Parkour lernen möchten, sind körperliche Fitness und eine gesunde Selbsteinschätzung. Grundsätzlich hat die Sportart auch eine positive Wirkung auf Fähigkeiten wie Respekt und Verantwortungsbewusstsein.

James Kingston, der seine Parkour-Touren per Helmkamera für Youtube filmt, sagt im Interview mit „Spiegel Online“ über den Trendsport: „Dazu muss man eins mit sich selbst werden und genau wissen, was man seinem Körper zutrauen kann.“

Ein großer Vorteil am sportlichen Parkour ist, dass Sie keine spezielle Ausrüstung benötigen. Sie können die Sportart prinzipiell jederzeit und fast überall ausüben. Es ist jedoch wichtig, dass Sie dabei festes Schuhwerk und locker sitzende Kleidung tragen.

In der eigenen Stadt Parkour lernen

Wenn Sie anfangen möchten, Parkour zu betreiben, informieren Sie sich zunächst, ob es Vereine in Ihrer Stadt gibt, die diese Sportart anbieten. Beim Parkour gibt es zwar keine vorgeschriebenen Methoden oder Regeln, da jeder seinen eigenen Stil entwickeln soll – dennoch kann Ihnen ein Trainer bestimmte Grundlagen und Bewegungsabläufe zeigen.

Dazu zählen etwa sichere Sprünge und Landungen. Darüber hinaus macht es mehr Spaß, in der Gruppe Parkour zu lernen. Sie können einander motivieren und Erfahrungen austauschen, sodass das Training deutlich effektiver wird und Sie schneller Fortschritte machen. Nehmen Sie es keinesfalls auf eigene Faust und ohne professionelle Anleitung mit gefährlichen Hindernissen oder waghalsigen Sprüngen auf.

Sicherheit geht immer vor

Um Zerrungen und Verletzungen zu vermeiden, ist es essenziell, dass Sie sich vor dem Parkour-Training ausgiebig aufwärmen. Traceure benutzen auch hierfür in der Regel schon städtische Begebenheiten wie Treppen, Mauervorsprünge und Geländer.

Grundsätzlich setzt sich ein Parkour-Training, wie bei jeder Sportart, aus einer Aufwärmphase, dem Hauptteil und einer Abkühlphase zusammen. Nicht nur für Parkour-Anfänger, sondern auch für versierte Traceure steht immer die Sicherheit im Vordergrund: Sehen Sie sich die Hindernisse vor dem Sprung daher ganz genau an.

Das Grundprinzip des Parkour ist, dass Sie Ihren Körper fordern, aber niemals überfordern. Steigern Sie den Schwierigkeitsgrad also nur in sehr kleinen Schritten und mit großer Vorsicht.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Highspeed-Surfen + digital fern- sehen und 120,- € TV-Bonus
bei der Telekom bestellen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017