Sie sind hier: Home > Gesundheit > Fitness >

Tanz

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Tanz: Ballett-Klassiker "Don Quixote" in Hamburg
Tanz: Ballett-Klassiker "Don Quixote" in Hamburg

Hamburg (dpa) - Kastagnetten, Tamburin und Flamenco: Die Bühne der Hamburger Staatsoper hat sich in einen quirligen spanischen Dorfplatz verwandelt. Da wandeln Fächerverkäufer und Mönche in langen... mehr

Technische Virtuosität und spanische Lebensfreude: Das Hamburg Ballett begeistert mit dem Ballett-Klassiker "Don Quixote" von Marius Petipa...

Bravo-Rufe für "Don Quixote" beim Hamburg Ballett

Für seine Interpretation des Ballett-Klassikers "Don Quixote" von Marius Petipa ist das Hamburg Ballett am Sonntagabend in der Staatsoper stürmisch gefeiert worden. Vor allem die beiden Solisten Madoka Sugai als Wirtstochter Kitri und Alexandr Trusch als Basil erhielten langanhaltenden Applaus und Bravo-Rufe für atemberaubenden Spitzentanz und waghalsige Sprünge. Die Geschichte von Don Quixote und seinem treuen Diener Sancho Panza nach Miguel Cervantes bildete dabei nur den Rahmen, im Mittelpunkt steht die Liebesgeschichte zwischen Basil und Kitri. ... mehr

Für seine Interpretation des Ballett-Klassikers "Don Quixote" von Marius Petipa ist das Hamburg Ballett am Sonntagabend in der Staatsoper stürmisch gefeiert worden.

Bolschoi-Theater feierte "Nurejew"-Premiere ohne Regisseur

Die Premiere des umstrittenen "Nurejew"-Balletts ist im Moskauer Bolschoi-Theater ohne den unter Hausarrest stehenden Regisseur Kirill Serebrennikow gefeiert worden. Zahlreiche Premierengäste trugen dabei T-Shirts und Anstecker mit einem Bild von ihm, wie russische Medien am späten Samstagabend berichteten. Der 48-jährige Regisseur steht seit Monaten unter Hausarrest. Ein Moskauer Gericht hatte kurz vor der Premiere abermals seine Bitte abgelehnt, an der Aufführung teilnehmen zu können. Die Justiz bezichtigt ihn der Unterschlagung von staatlichen Förderungen. ... mehr

Die Premiere des umstrittenen "Nurejew"-Balletts ist im Moskauer Bolschoi-Theater ohne den unter Hausarrest stehenden Regisseur Kirill Serebrennikow gefeiert worden.

Hamburg Ballett feiert Premiere von "Don Quixote"
Hamburg Ballett feiert Premiere von "Don Quixote"

Zum 200. Geburtstag des Choreografen Marius Petipa (1818-1910) feiert das Hamburg Ballett heute die Premiere von "Don Quixote". Der Direktor des Wiener Staatsballetts, Manuel Legris, hat den... mehr

Zum 200.

Tanz: Bolschoi zeigt Serebrennikows "Nurejew"
Tanz: Bolschoi zeigt Serebrennikows "Nurejew"

Moskau (dpa) - Am Bolschoi-Theater in Moskau wirbt kein glänzendes Plakat für die umstrittenste Premiere der Saison. Nur ein schwarzes Banner mit dem Schriftzug "Nurejew" hängt an der Fassade - wie... mehr

Im Sommer sagte das Moskauer Bolschoi das Tanzstück von Starregisseur Serebrennikow kurzfristig ab - ein kulturpolitischer Skandal...

Tanz: Die Liebe der "Anna Karenina" als Ballett
Tanz: Die Liebe der "Anna Karenina" als Ballett

München (dpa) - "Anna Karenina", das ist Sehnsucht nach Romantik, alles verzehrende Liebe und gleichzeitig größtes Leid. Als sich die gut situierte Beamten-Gattin in den Grafen Alexeji Wronski... mehr

Für manche zählt "Anna Karenina" zu den schönsten Liebesromanen, die je geschrieben wurden. Eine Ehefrau verliebt sich in einen anderen Mann...

Bayerisches Staatsballett tanzt "Anna Karenina"

Liebe, Leidenschaft und Tod: Den weltberühmten Roman "Anna Karenina" von Leo Tolstoi gibt es nun auch als Ballett im Bayerischen Nationaltheater zu bewundern. Die Adaption von Christian Spuck, Direktor des Balletts Zürich, feierte am Sonntagabend Premiere und wurde von den Zuschauern bejubelt. Den größten Beifall erhielt Ksenia Ryzhkova, die leidenschaftlich und mit starkem Ausdruck die Titelrolle der Anna Karenina getanzt hatte. Ihr zur Seite standen Matthew Golding als Graf Alexeji Wronski und Erik Murzagaliyev als Annas Eheman Karenin. Tolstois Roman spielt im zaristischen Russland. ... mehr

Liebe, Leidenschaft und Tod: Den weltberühmten Roman "Anna Karenina" von Leo Tolstoi gibt es nun auch als Ballett im Bayerischen Nationaltheater zu bewundern.

Bayerisches Staatsballett tanzt "Anna Karenina"

Mit "Anna Karenina" feiert das Bayerische Staatsballett am Sonntag (19.30 Uhr) die erste Premiere der neuen Spielzeit. Christian Spuck, Direktor des Balletts Zürich, bringt seine Adaption von Leo Tolstois weltberühmten Roman aus dem zaristischen Russland auf die Bühne des Nationaltheaters in München. Ksenia Ryzhkova tanzt die Titelrolle der Anna Karenina, als Graf Alexeji Wronski ist Matthew Golding zu sehen. Tolstoi erzählt von der Beamten-Gattin Anna, die in ihrer Ehe unglücklich ist. ... mehr

Mit "Anna Karenina" feiert das Bayerische Staatsballett am Sonntag (19.

Dresden Frankfurt Dance Company finanziell gesichert

Die Dresden Frankfurt Dance Company mit ihrem Chef Jacopo Godani ist bis Ende 2021 finanziell abgesichert. Mit einem am Donnerstagabend erfolgten Beschluss der Stadtverordnetenversammlung Frankfurt am Main hätten alle Partner des Projektes eine Fortsetzung der Arbeit zugestimmt, teilte die Company am Freitag mit. Neben den beiden Städten sind auch die Länder Hessen und Sachsen an der Finanzierung beteiligt. Godani, der seit gut zwei Jahren die künstlerische Leitung der früheren Forsythe Company innehat, bedankte sich für das Vertrauen. ... mehr

Die Dresden Frankfurt Dance Company mit ihrem Chef Jacopo Godani ist bis Ende 2021 finanziell abgesichert.

Festival Euro-Scene mit 99,2 Prozent Rekordauslastung
Festival Euro-Scene mit 99,2 Prozent Rekordauslastung

Das Leipziger Festival Euro-Scene hat in diesem Jahr eine Rekordauslastung von 99,2 Prozent erreicht. 5900 Zuschauer haben die nahezu ausverkauften Tanz- und Theater-Vorstellungen angesehen, wie die... mehr

Das Leipziger Festival Euro-Scene hat in diesem Jahr eine Rekordauslastung von 99,2 Prozent erreicht.

Festival Euro-Scene auf Spurensuche in der Tanzgeschichte

Das Leipziger Festival Euro-Scene wird am heutigen Dienstag (19.30 Uhr) mit dem Tanzstück "Das Triadische Ballett" eröffnet. Die Euro-Scene steht in diesem Jahr unter dem Motto "Ausgrabungen". Bis zum Sonntag widmet sich ein Schwerpunkt des Festivals Werken, die Tanzgeschichte in Europa und darüber hinaus geschrieben haben. Unter anderem werden Motive von Gret Palucca, Marianne Vogelsang und Mary Wigman zu sehen sein. Im Theater-Bereich wird unter anderem der Schweizer Milo Rau in Leipzig erwartet. ... mehr

Das Leipziger Festival Euro-Scene wird am heutigen Dienstag (19.

Landesbühnen Sachsen mit Tanztheater über Gräfin Cosel

An den Landesbühnen in Radebeul dreht sich demnächst alles um Sachsens berühmteste Mätresse. Am 11. November hebt sich der Vorhang zur Uraufführung des Tanztheaters "Gräfin Cosel". Für die Choreografie zeichnen Ballettchef Carlos Matos sowie Wencke Kriemer de Matos verantwortlich, wie die Landesbühnen am Montag mitteilten. Anna Constantia von Cosel (1680-1765) wurde als Geliebte von August des Starken zur Legende. Einem kometenhaften Aufstieg folgten 49 Jahre Verbannung auf Burg Stolpen. ... mehr

An den Landesbühnen in Radebeul dreht sich demnächst alles um Sachsens berühmteste Mätresse.

Kubanische Compagnie Acosta Danza erstmals in Deutschland

Erstmals ist die kubanische Tanzcompagnie Acosta Danza um den einstigen Ballettstar und Choreografen Carlos Acosta in Deutschland zu Gast. Die Truppe tritt am 3. Oktober in Neuss auf - wenige Tage nach ihrer Weltpremiere im Londoner Tanzhaus Sadler's Wells, wie die Neusser Tanzwochen am Donnerstag mitteilten. Der in Havanna geborene Acosta hatte die junge Compagnie vor einem Jahr nach seinem nach Abschied vom Londoner Royal Ballet gegründet. ... mehr

Erstmals ist die kubanische Tanzcompagnie Acosta Danza um den einstigen Ballettstar und Choreografen Carlos Acosta in Deutschland zu Gast.

Hamburg Ballett feiert 100. Geburtstag von Jerome Robbins
Hamburg Ballett feiert 100. Geburtstag von Jerome Robbins

Mit der Wiederaufnahme von "Chopin Dances" feiert das Hamburg Ballett am Sonntagabend (18.00 Uhr) den 100. Geburtstag des US-Choreografen Jerome Robbins. Für Ballett-Intendant John Neumeier gehört... mehr

Mit der Wiederaufnahme von "Chopin Dances" feiert das Hamburg Ballett am Sonntagabend (18.

2600 Besucher beim Tanztheater International

Das Festival Tanztheater International hat in diesem Jahr 2600 Besucher angelockt. Zu sehen waren zwölf Produktionen aus zehn Ländern, darunter drei deutsche Erstaufführungen. Die Auslastung lag nach Veranstalterangaben bei 88 Prozent. Zum Auftakt hatte die siebenköpfige französische Kompanie "Black Sheep" das Publikum in der Orangerie Herrenhausen begeistert. Die Gruppe aus Paris kombinierte Hip-Hop mit zeitgenössischem Tanz. Am Donnerstag erlebte das Publikum "Mit Daudi". ... mehr

Das Festival Tanztheater International hat in diesem Jahr 2600 Besucher angelockt.

Elbphilharmonie startet Saison mit Tanztheaterproduktion
Elbphilharmonie startet Saison mit Tanztheaterproduktion

Mit einer Tanztheaterproduktion der belgischen Starchoreografin Anne Teresa De Keersmaeker ist die Elbphilharmonie am Sonntagabend in ihre erste reguläre Spielzeit gestartet. Die Choreografin und vier... mehr

Mit einer Tanztheaterproduktion der belgischen Starchoreografin Anne Teresa De Keersmaeker ist die Elbphilharmonie am Sonntagabend in ihre erste reguläre Spielzeit gestartet.

Elbphilharmonie startet Saison mit Tanztheaterproduktion
Elbphilharmonie startet Saison mit Tanztheaterproduktion

Mit Choreografien zu Bachs Cellosuiten startet die Hamburger Elbphilharmonie am Sonntag (19.00 Uhr) in ihre erste reguläre Spielzeit. Auf dem Programm steht die Uraufführung "Mitten wir im Leben sind"... mehr

Mit Choreografien zu Bachs Cellosuiten startet die Hamburger Elbphilharmonie am Sonntag (19.

Festival Tanztheater International eröffnet
Festival Tanztheater International eröffnet

Mit einer deutschen Erstaufführung der französischen Kompanie "Black Sheep" hat das Festival Tanztheater International begonnen. Ihre Produktion "Fact" ist eine Verschmelzung von Hip-Hop und... mehr

Mit einer deutschen Erstaufführung der französischen Kompanie "Black Sheep" hat das Festival Tanztheater International begonnen.

Tanztheater International mit deutscher Erstaufführung

Zum Auftakt des Festivals Tanztheater International präsentiert die französische Kompanie "Black Sheep" heute eine deutsche Erstaufführung. Die Produktion "Fact" sei eine Fusion aus Hip-Hop und zeitgenössischem Tanz, teilten die Organisatoren mit. Bis zum 9. September sind zwölf Produktionen aus zehn Ländern zu Gast in Hannover. Tanztheater International geht bereits zum 32. Mal in Hannover über die Bühne. "Die Festivalgäste vereint ein wacher und genauer Blick auf unsere Gegenwart", sagte Festivalchefin Christiane Winter. ... mehr

Zum Auftakt des Festivals Tanztheater International präsentiert die französische Kompanie "Black Sheep" heute eine deutsche Erstaufführung.

Fünf neue Tänzer in der Pina Bausch Compagnie
Fünf neue Tänzer in der Pina Bausch Compagnie

Gleich fünf internationale Tänzer und Tänzerinnen sind in dieser Saison neu zum weltbekannten Tanztheater Wuppertal Pina Bausch gestoßen. Die Künstler aus Kanada, Russland, den USA und Deutschland... mehr

Gleich fünf internationale Tänzer und Tänzerinnen sind in dieser Saison neu zum weltbekannten Tanztheater Wuppertal Pina Bausch gestoßen.

Dresden will Wohn- und Arbeitsstätte von Mary Wigman kaufen

Die Stadt Dresden will die Wohn- und Arbeitsstätte der Tänzerin Mary Wigman (1886-1973) kaufen und als Produktions- und Probenhaus nutzen. Ein entsprechender Beschluss des Stadtrates löste am Freitag in der freien Tanzszene Freude aus. Wigman gilt als Wegbereiterin des modernen Ausdruckstanzes in Deutschland. Von 1920 bis 1942 nutzte sie ein Haus auf der Bautzner Straße in Dresden als Schule und zum Wohnen. Später hatte es lange Zeit als kleine Spielstätte der Semperoper gedient. ... mehr

Die Stadt Dresden will die Wohn- und Arbeitsstätte der Tänzerin Mary Wigman (1886-1973) kaufen und als Produktions- und Probenhaus nutzen.

Theater: Ballett am Rhein zur "Kompanie des Jahres" gewählt
Theater: Ballett am Rhein zur "Kompanie des Jahres" gewählt

Berlin (dpa) - Das Ballett am Rhein ist nach einer Kritikerumfrage die "Tanzkompanie des Jahres". Das in Düsseldorf/Duisburg ansässige Ensemble von Ballettchef Martin Schläpfer genieße höchstes... mehr

Berlin (dpa) - Das Ballett am Rhein ist nach einer Kritikerumfrage die "Tanzkompanie des Jahres".

Alvin-Ailey-Tanztheater zeigt ausdrucksstarkes Programm
Alvin-Ailey-Tanztheater zeigt ausdrucksstarkes Programm

Eindringlich, elegant, explosiv: Die New Yorker Tanzcompagnie Alvin Ailey hat zum Auftakt ihres Gastspiels in Hamburg mit einem ausdrucksstarken Programm die Zuschauer begeistert. Dazu gehörten der... mehr

Eindringlich, elegant, explosiv: Die New Yorker Tanzcompagnie Alvin Ailey hat zum Auftakt ihres Gastspiels in Hamburg mit einem ausdrucksstarken Programm die Zuschauer begeistert.

"Yiddish Summer Weimar" mit internationalem Tanzorchester
"Yiddish Summer Weimar" mit internationalem Tanzorchester

Das Tanz und Musikfestival "17. Yiddish Summer Weimar" feiert am Samstag seinen Abschluss mit einem Tanzball in der Notenbank Weimar. ... mehr

Das Tanz und Musikfestival "17.

Tanz: Getanzte Hommage an Bowie eröffnet Kampnagel-Festival
Tanz: Getanzte Hommage an Bowie eröffnet Kampnagel-Festival

Hamburg (dpa) - "Politisch" werde das Festival in den kommenden drei Wochen ausfallen, erklärt Amelie Deuflhard, Intendantin der Hamburger Kunstplattform Kampnagelfabrik, am Mittwochabend bei der... mehr

Hamburg (dpa) - "Politisch" werde das Festival in den kommenden drei Wochen ausfallen, erklärt Amelie Deuflhard, Intendantin der Hamburger Kunstplattform Kampnagelfabrik, am Mittwochabend bei der Eröffnung im Garten.

Drei-Tages-Wettervorhersage



shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017